Itaipava São Paulo Indy 300 presented by Nestle

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
BrasilienBrasilien Itaipava São Paulo Indy 300 presented by Nestle
Statistik
Name: São Paulo Indy 300 (2010)
Itaipava São Paulo Indy 300 presented by Nestle (2011–2013)
Rennserie: IndyCar Series (2011–2013)
Rennstrecken: BrasilienBrasilien São Paulo Street Circuit
Letztes Indy
Itaipava São Paulo Indy 300 presented by Nestle
Saison: 2013
Rennstrecke: São Paulo Street Circuit
Rennlänge: 306,097 km in 75 Runden à 4,081 km
Sieger: KanadaKanada James Hinchcliffe (Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Andretti Autosport)
Pole-Position: Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Ryan Hunter-Reay (Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Andretti Autosport)
Schnellste Runde: BrasilienBrasilien Tony Kanaan (Vereinigte StaatenVereinigte Staaten KV Racing Technology)
Rekorde
Die meisten Siege: AustralienAustralien Will Power (3)
Die meisten Poles: AustralienAustralien Will Power (2)

Das Itaipava São Paulo Indy 300 presented by Nestle war ein Automobilrennen der höchsten Kategorie im American Championship Car Racing. Es wurde auf dem São Paulo Street Circuit in São Paulo, Brasilien ausgetragen. Es fand von 2010 bis 2013 in der IndyCar Series statt.

Geschichte[Bearbeiten]

Die Veranstaltung fand erstmals 2010 statt. In diesem Jahr hieß es São Paulo Indy 300. Von 2011 bis 2013 trug es den Namen Itaipava São Paulo Indy 300 presented by Nestle.

Seit 2014 wird das Rennen nicht mehr ausgetragen.

Ergebnisse[Bearbeiten]

Auflage Jahr Serie Sieger Zweiter Dritter Pole-Position Schnellste Runde
1 2010 IndyCar Series AustralienAustralien Will Power (Dallara-Honda) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Ryan Hunter-Reay (Dallara-Honda) BrasilienBrasilien Vitor Meira (Dallara-Honda) Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Dario Franchitti (Dallara-Honda) AustralienAustralien Will Power (Dallara-Honda)
2 2011 IndyCar Series AustralienAustralien Will Power (Dallara-Honda) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Graham Rahal (Dallara-Honda) AustralienAustralien Ryan Briscoe (Dallara-Honda) AustralienAustralien Will Power (Dallara-Honda) SchweizSchweiz Simona de Silvestro (Dallara-Honda)
3 2012 IndyCar Series AustralienAustralien Will Power (Dallara-Chevrolet) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Ryan Hunter-Reay (Dallara-Chevrolet) JapanJapan Takuma Satō (Dallara-Honda) AustralienAustralien Will Power (Dallara-Chevrolet) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Josef Newgarden (Dallara-Honda)
4 2013 IndyCar Series KanadaKanada James Hinchcliffe (Dallara-Chevrolet) JapanJapan Takuma Satō (Dallara-Honda) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Marco Andretti (Dallara-Chevrolet) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Ryan Hunter-Reay (Dallara-Chevrolet) BrasilienBrasilien Tony Kanaan (Dallara-Chevrolet)

Weblinks[Bearbeiten]