Kanton Château-Thierry

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kanton Château-Thierry
Region Picardie
Département Aisne
Arrondissement Château-Thierry
Hauptort Château-Thierry
Einwohner 29.156 (1. Jan. 2011)
Bevölkerungsdichte 139 Einw./km²
Fläche 209,18 km²
Gemeinden 21
INSEE-Code 0208

Der Kanton Château-Thierry ist eine französische Verwaltungseinheit im Arrondissement Château-Thierry, im Département Aisne und in der Region Picardie; sein Hauptort ist Château-Thierry.

Geografie[Bearbeiten]

Der Kanton Château-Thierry ist 20.918 Hektar (209,18 km²) groß und hat 28.473 Einwohner (Stand: 1999), was einer Bevölkerungsdichte von rund 136 Einwohnern pro km² entspricht. Er liegt im Mittel 116 Meter über dem Meeresspiegel, zwischen 57 Metern in Azy-sur-Marne und 234 Metern in Fossoy.

Einwohner[Bearbeiten]

Bevölkerungsentwicklung
Jahr Einwohner
1962 18.735
1968 21.249
1975 23.922
1982 26.553
1990 28.534
1999 28.473

Gemeinden[Bearbeiten]

Der Kanton besteht aus 21 Gemeinden.

 Gemeinde   Einwohner   Code postal   Code Insee 
Azy-sur-Marne 381 2400 02042
Belleau 135 2400 02062
Bézu-Saint-Germain 477 2400 02085
Blesmes 381 2400 02094
Bonneil 374 2400 02098
Bouresches 183 2400 02105
Brasles 1.236 2400 02114
Château-Thierry 14.967 2400 02168
Chierry 1.034 2400 02187
Épaux-Bézu 534 2400 02279
Épieds 332 2400 02280
Essômes-sur-Marne 2.486 2400 02290
Étampes-sur-Marne 1.313 2400 02292
Étrépilly 85 2400 02297
Fossoy 620 2650 02328
Gland 452 2400 02347
Marigny-en-Orxois 416 2810 02465
Mont-Saint-Père 538 2400 02524
Nesles-la-Montagne 1.073 2400 02540
Nogentel 1.032 2400 02554
Verdilly 424 2400 02781