Lucas Neill

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Lucas Neill
Lucas Neill.jpg
Spielerinformationen
Voller Name Lucas Edward Neill
Geburtstag 9. März 1978
Geburtsort SydneyAustralien
Größe 185 cm
Position Verteidiger
Vereine in der Jugend


1994–1995
Wakehurst Tigers
Manly United
Australian Institute of Sport
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
1995–2001
2001–2007
2007–2009
2009–2010
2010–2011
2011–2012
2012–2013
2013
2013
2014–
FC Millwall
Blackburn Rovers
West Ham United
FC Everton
Galatasaray Istanbul
Al-Jazira Club
al-Wasl
Sydney FC
Omiya Ardija
FC Watford
152 (13)
188 0(5)
79 0(1)
12 0(0)
39 0(1)
19 0(3)
4 0(0)
3 0(0)
9 0(0)
0 0(0)
Nationalmannschaft2
1997
1999–2000
1996–
Australien U-20
Australien U-23
Australien
8 0(3)
13 0(0)
96 0(1)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 25. Februar 2014
2 Stand: 25. Februar 2014

Lucas Neill (* 9. März 1978 in Sydney) ist ein australischer Fußballspieler. Derzeit steht er beim englischen Zweitligisten FC Watford unter Vertrag.

Karriere[Bearbeiten]

Lucas Neill im Trikot des FC Everton (2009)

Als Jugendlicher spielte Neill am Australian Institute of Sport in Canberra. 1995 ging er zum FC Millwall nach England. Von Millwall wechselte er 2001 zu den Blackburn Rovers. Der Australier spielt auf der Position des rechten Verteidigers. Er wechselte im Januar 2007 zu West Ham United und setzte sich sofort als Stammspieler durch. Er ist nicht nur der Spielmacher der Abwehrkette sondern auch Kapitän des englischen Premier-League-Vereins West Ham. Im September 2009 unterzeichnete er einen Einjahresvertrag beim FC Everton.

Lucas Neill wechselte am 14. Januar 2010 für eine Ablösesumme von 750.000 £ (840.000 €) zum türkischen Traditionsclub Galatasaray Istanbul. Sein Vertrag lief dort bis zum 30. Juni 2011 und wurde nicht verlängert. Sein erstes Tor für die rot-gelben markierte er am 11. April 2010 im Ligaspiel gegen Diyarbakirspor.

Als freier Spieler unterschrieb er im August 2011 einen Vertrag beim arabischen Erstligisten Al-Jazira Club.[1]

Im Winter 2012 wechselte er zum australischen A-League-Club FC Sydney und zog nach der Saison 2012/13 nach Japan weiter, wo er sich Omiya Ardija anschloss.

Am 25. Februar 2014 unterzeichnete er beim FC Watford einen Vertrag bis Ende der Saison 2013/14.[2]

Nationalmannschaft[Bearbeiten]

Neill spielte bisher 96-mal im australischen Fußballnationalteam und ist seit 2007 Kapitän der Mannschaft. Am 11. Juni 2013 erzielte er beim 4:0 im WM-Qualifikationsspiel gegen Jordanien sein erstes Länderspieltor.[3]

Erfolge[Bearbeiten]

Weblink[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. thenational.ae: „Al Jazira verpflichtet Neill“ (abgerufen am 20. August 2011)
  2. Socceroo skipper Lucas Neill signs with Watford The Sydney Morning Herald, abgerufen am 25. 02 2014
  3. fifa.com: Rekordhungrige und geduldige Torschützen