Maurepas (Yvelines)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Maurepas
Wappen von Maurepas
Maurepas (Frankreich)
Maurepas
Region Île-de-France
Département Yvelines
Arrondissement Rambouillet
Kanton Maurepas
Koordinaten 48° 46′ N, 1° 57′ O48.7627777777781.9455555555556170Koordinaten: 48° 46′ N, 1° 57′ O
Höhe 87–178 m
Fläche 8,32 km²
Einwohner 18.928 (1. Jan. 2011)
Bevölkerungsdichte 2.275 Einw./km²
Postleitzahl 78310
INSEE-Code
Website http://www.maurepas.net/

Maurepas ist eine französische Gemeinde mit 18.928 Einwohnern (Stand 1. Januar 2011) im Département Yvelines in der Region Île-de-France. Sie gehört zum Arrondissement Rambouillet und zum gleichnamigen Kanton.

Lage[Bearbeiten]

Die Stadt liegt an der Nationalstraße N 10 zwischen Versailles (19 km) und Rambouillet (18 km).

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • Reste eines Wehrturms, errichtet um das Jahr 1000 und 1425 im Hundertjährigen Krieg von den Engländern zerstört.
  • Die Kirche Saint-Sauveur am Fuße der zerstörten Burg aus dem 15. und 16. Jahrhundert.
  • Die Kirche Notre Dame im Zentrum der Stadt. 1973 erbaut vom Architekten Roland Predieri und mit einem großflächigen Fassadenmosaik (250 m²) des Künstlers Robert Lesbounit geschmückt.
Der Wehrturm
Kirche Saint-Sauveur

Persönlichkeiten[Bearbeiten]

  • Erich von Stroheim (1885-1957), Regisseur, Schauspieler und Schriftsteller, Grabmal in Maurepas

Städtepartnerschaften[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Maurepas (Yvelines) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien