Neale Fraser

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Neale Fraser 1972 bei den Dutch Open in Hilversum

Neale Fraser AO (* 3. Oktober 1933 in Melbourne) ist ein ehemaliger australischer Tennisspieler.

Der athletische Serve- und Volleyspieler gewann 1960 das Herreneinzel in Wimbledon und die US Open 1959 und 1960. Außerdem gewann er im Doppel alle vier Grand-Slam-Turniere mit drei verschiedenen Partnern: Ashley Cooper, Lew Hoad und Roy Emerson.

Von 1970 bis 1993 war er Teamkapitän des australischen Daviscupteams und damit Nachfolger von Harry Hopman.

Weblinks[Bearbeiten]