Petar Schekow

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Petar Petrow Schekow (* 10. Januar 1944 in Knischownik, Oblast Chaskowo) ist ein ehemaliger bulgarischer Fußballspieler.

Schekow spielte von 1968 bis 1975 bei ZSKA Sofia, für das er in der Zeit 144 mal traf. In der Saison 1968/69 erhielt er den Goldenen Schuh von der UEFA als der beste europäische Torschütze als er für ZSKA Sofia 36 Saisontore schoss. Schekow war zwischen 1963 und 1972 Nationalspieler Bulgariens und er bestritt in der Zeit 44 Spiele in denen er 25 Treffer erzielte.