Rickey Paulding

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Basketballspieler
Rickey Paulding
Spielerinformationen
Geburtstag 23. Oktober 1982
Geburtsort Detroit (MI), USA
Größe 196 cm
Position Shooting Guard /
Small Forward
College Missouri
NBA Draft 2004, 54. Pick, Detroit Pistons
Vereinsinformationen
Verein EWE Baskets Oldenburg
Liga BBL
Trikotnummer 23
Vereine als Aktiver
2000–2004 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Missouri Tigers (NCAA)
2004–2005 IsraelIsrael Hapoel Jerusalem
2005–2006 FrankreichFrankreich ASVEL Lyon-Villeurbanne
2006–2007 FrankreichFrankreich BCM Gravelines
Seit 0 2007 DeutschlandDeutschland EWE Baskets Oldenburg

Rickey Paulding (* 23. Oktober 1982 in Detroit, Michigan) ist ein US-amerikanischer Basketballspieler.

Der 1,96 m große und 100 kg schwere Paulding spielte in den USA für die University of Missouri und wurde beim NBA Draft 2004 an 54. Stelle vom NBA-Klub Detroit Pistons ausgewählt.

Zur Saison 2007/08 wechselte der auf den Positionen Shooting Guard und Small Forward spielende Rickey Paulding in die Basketball-Bundesliga zu den EWE Baskets aus Oldenburg, wo er einen Dreijahresvertrag unterschrieb. Mit den Oldenburgern gewann er in der Saison 2008/09 den deutschen Meistertitel und wurde zum MVP der Finalserie gewählt. Mittlerweile hat Paulding seinen Vertrag bei den EWE Baskets dreimal verlängert. Der aktuelle Kontrakt läuft bis zum Ende der Saison 2015/16.

Bei den ALLSTAR Days spielte er sowohl 2008 als auch 2009, 2010, 2011, 2012 und 2013 für das Nord-Team der BBL bzw. das Team International. 2009 war er der erfolgreichste Korbschütze auf Seiten des siegreichen Nord-Teams.

Weblinks[Bearbeiten]