Roselyn Sánchez

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Roselyn Sánchez (* 2. April 1973 in San Juan, Puerto Rico) ist eine puerto-ricanische Schauspielerin und Sängerin, die auch unter den Namen Rosalyn Sanchez, Pipo und Ros bekannt ist.

Leben[Bearbeiten]

Roselyn Sánchez studierte Marketing an der Universität von Puerto Rico, schloss dieses jedoch nicht ab, sondern entschied, sich auf die Schauspielererei zu konzentrieren. 1992 trat sie in dem US-Film Captain Ron an der Seite von Kurt Russell auf und zog danach nach New York um Tanz-, Schauspiel- und Gesangsunterricht zu nehmen.

Trotz ihres Umzuges wurde sie sowohl 1993 als auch 1994 zur Miss Petite Puerto Rico gewählt, danach zur Miss Petite America.

Ab 2001 war sie in verschiedenen Nebenrollen in Kinofilmen an der Seite von Jackie Chan, Chris Tucker, Cuba Gooding Jr., John Travolta und Samuel L. Jackson, Justin Timberlake, Kevin Spacey und Morgan Freeman zu sehen. Ab 2005 trat sie parallel in den Serien Kojak und Without a Trace – Spurlos verschwunden auf.

Am 9. August 1998 heiratete sie den Schauspieler Gary Stretch, jedoch wurde die Ehe im Jahr 2001 wieder geschieden. Im November 2008 heiratete sie den Schauspieler Eric Winter, mit dem sie zuvor zwei Jahre liiert war. Im Januar 2012 kam ihre gemeinsame Tochter zur Welt.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]