Ryan Anderson (Basketballspieler)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Basketballspieler
Ryan Anderson
Ryan Anderson
Spielerinformationen
Voller Name Ryan James Anderson
Geburtstag 6. Mai 1988
Geburtsort Sacramento, Vereinigte Staaten
Größe 208 cm
Position Power Forward
Highschool Oak Ridge High School (El Dorado Hills, Kalifornien)
College Berkeley
NBA Draft 2008, 21. Pick, New Jersey Nets
Vereinsinformationen
Verein New Orleans Hornets
Liga NBA
Trikotnummer 33
Vereine als Aktiver
2008–2009 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten New Jersey Nets
2009–2012 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Orlando Magic
Seit 0 2012 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten New Orleans Hornets

Ryan Anderson (* 6. Mai 1988 in Sacramento, Kalifornien) ist ein US-amerikanischer Basketballspieler, der derzeit bei den New Orleans Hornets unter Vertrag steht. Der 2,08 m große Power Forward läuft mit der Rückennummer 33 auf. Anderson ist ein ungewöhnlich guter Schütze aus der Drei-Punkte-Distanz, insbesondere für einen Spieler seiner Position und Körpergröße.

Karriere[Bearbeiten]

Von 2006 bis 2008 war Anderson für die Collegemannschaft der University of California, Berkeley, die California Golden Bears, aktiv. In seinem zweiten Jahr dort war er Topscorer der Pacific-10 Conference, qualifizierte sich mit seiner Mannschaft aber nicht für das NCAA Tournament.

Im NBA-Draft 2008 wurde Anderson an 21. Stelle von den New Jersey Nets ausgewählt, für die er ein Jahr spielte. Anschließend folgte ein Wechsel zu den Orlando Magic, mit denen er auf Anhieb die Finalserie der Eastern Conference erreichte. Nachdem seine Spielzeit bereits während der Saison 2010/11 gestiegen war, etablierte sich Anderson in der folgenden Spielzeit als einer der konstantesten Scorer seiner Mannschaft.

In der Saison 2011/12 steigerte Anderson seine statistischen Werte, weswegen er zum NBA Most Improved Player ausgezeichnet wurde.

Zur Saison 2012/13 wechselte Anderson innerhalb der Liga und unterschrieb einen Vertrag bei den New Orleans Hornets.

Karrierestatistiken[Bearbeiten]

Stand: 25. Jan. 2012. Legende: PpS = Punkte per Spiel, RpS = Rebounds per Spiel, ApS = Assists per Spiel, BpS = Blocks per Spiel, SpS = Steals per Spiel, FG% = Trefferquote aus dem Feld
Saisons/Statistiken PpS RpS ApS BpS Sps FG%
2008/09 7,4 4,7 0,8 0,3 0,7 39,3 %
2009/10 7,7 3,2 0,6 0,2 0,4 43,6 %
2010/11 10,6 5,5 0,8 0,6 0,5 43,0 %
2011/12 16,1 7,7 0,9 0,4 0,8 43,9 %
2012/13 16,2 6,4 1,2 0,4 0,5 42,3 %

Weblinks[Bearbeiten]