San Juan (Batangas)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Municipality of San Juan
Lage von San Juan in der Provinz Batangas
Karte
Basisdaten
Region: CALABARZON
Provinz: Batangas
Barangays: 42
Distrikt: 4. Distrikt von Batangas
PSGC: 041023000
Einkommensklasse: 1. Einkommensklasse
Haushalte: 16.519
Zensus 1. Mai 2000
Einwohnerzahl: 94.291
Zensus 1. Mai 2010
Bevölkerungsdichte: 338,7 Einwohner je km²
Fläche: 278,40 km²
Koordinaten: 13° 45′ N, 121° 24′ O13.75673121.40442Koordinaten: 13° 45′ N, 121° 24′ O
Postleitzahl: 4226
Vorwahl: +63 43
Bürgermeister: Danilo Mindanao (Lakas-CMD)
Geographische Lage auf den Philippinen
San Juan (Philippinen)
San Juan
San Juan

San Juan ist eine philippinische Stadtgemeinde in der Provinz Batangas. Sie hat 94.291 Einwohner (Zensus 1. Mai 2010). Im Süden der Gemeinde liegt die stark befahrene Schifffahrtsroute der Isla-Verde-Straße. Diese gilt als ein Hotspot der Biodiversität der Unterwasserwelt auf den Philippinen und weltweit. Im Osten der Gemeinde liegt die Bucht von Tayabas.

Baranggays[Bearbeiten]

San Juan ist politisch unterteilt in 42 Baranggays.

  • Abung
  • Balagbag
  • Barualte
  • Bataan
  • Buhay na Sapa
  • Bulsa
  • Calicanto
  • Calitcalit
  • Calubcub I
  • Calubcub II
  • Catmon
  • Coloconto
  • Escribano
  • Hugom
  • Imelda (Tubog)
  • Janaojanao
  • Laiya-Ibabao
  • Laiya-Aplaya
  • Libato
  • Lipahan
  • Mabalanoy
  • Nagsaulay
  • Maraykit
  • Muzon
  • Palahanan I
  • Palahanan II
  • Palingowak
  • Pinagbayanan
  • Poblacion
  • Poctol
  • Pulangbato
  • Putingbuhangin
  • Quipot
  • Sampiro
  • Sapangan
  • Sico I
  • Sico II
  • Subukin
  • Talahiban I
  • Talahiban II
  • Ticalan
  • Tipaz