Southeastern New England AVA

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Southeastern New England AVA
Appellations-Typ: American Viticultural Area
Jahr der Gründung: 1984[1]
Land: USA
Teil der Weinbauregion: Connecticut, Massachusetts, Rhode Island
Subregionen: Martha's Vineyard AVA
Anerkannte Anbaufläche: 757.580 Hektar (1875200 acre)[2]
Rebsorten: Baco Noir, Cabernet Franc, Cabernet Sauvignon, Cayuga White, Chancellor, Chardonnay, Diamond, Gewürztraminer, Lemberger, Maréchal Foch, Merlot, Pinot Gris, Pinot Noir, Riesling, Sauvignon Blanc, Seyval Blanc, Vidal Blanc, Vignoles[3]

Southeastern New England AVA ist ein seit dem 28. März 1984 durch das Bureau of Alcohol, Tobacco, Firearms and Explosives anerkanntes Weinbaugebiet in den US-Bundesstaaten Connecticut, Massachusetts und Rhode Island

Lage[Bearbeiten]

Die American Viticultural Area Southeastern New England verteilt sich auf die 13 Verwaltungsgebiete New Haven, New London und Middlesex in Connecticut; Bristol, Newport, Providence und Washington in Rhode Island; sowie Barnstable, Bristol, Dukes, Nantucket, Norfolk und Plymouth in Massachusetts.

Karte der Küstenlinie von Massachusetts

Das Gebiet erstreckt sich vom südlichen Teil der Stadt Boston im Osten bis nach New London im Westen und beinhaltet neben einem nahezu 24 km breiten Küstenstreifen entlang des Long-Island-Sund, auf der Halbinsel Cape Cod sowie entlang der Massachusetts Bay auch alle küstennahen Inseln in diesem Gebiet. Obwohl durch die Küstennähe das Klima gemäßigt ist, wählen die Winzer immer noch die sehr winterharten französischen Hybridreben wie Seyval Blanc, Vidal Blanc und Maréchal Foch. Im Rahmen einer Qualitätsverbesserung finden jedoch immer mehr Edelreben der Familie Vitis vinifera wie z.B. der Riesling Eingang in den Rebsortenspiegel.[3]

Siehe auch[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Code of Federal Regulations. "§ 9.72 Southeastern New England." Title 27: Alcohol, Tobacco and Firearms; Part 9 — American Viticultural Areas; Subpart C — Approved American Viticultural Areas. Letzter Seitenaufruf am 25. Oktober 2008.
  2. Wine Institute, The (2008). "American Viticultural Areas by State". Letzter Seitenaufruf am 25. Oktober 2008.
  3. a b Appellation America (2007). "Southeastern New England (AVA): Appellation Description". Letzter Seitenaufruf am 25. Oktober 2008.

Literatur[Bearbeiten]