Stranka mladih – Zeleni Evrope

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Stranka mladih – Zeleni Evrope
Partei der Jugend – Europäische Grüne
Logo der SMS-Zeleni
Partei­vorsitzender Darko Krajnc
Gründung 2000
Haupt­sitz Ljubljana
Aus­richtung Grüne Politik
Farbe(n) Grün
Internationale Verbindungen Global Greens
Europapartei Europäische Grüne Partei (EGP)
Website www.sms.si

Die Stranka mladih – Zeleni Evrope (deutsch: Partei der Jugend – Europäische Grüne, kurz SMS-Zeleni) ist eine grüne Partei in Slowenien.

Geschichte[Bearbeiten]

Gegründet wurde die Partei im Jahr 2000 unter dem Namen Stranka mladih Slovenije (deutsch: Slowenische Partei der Jugend, kurz SMS).

Bei ihrem erstmaligen Antritt zur Parlamentswahl 2000 erzielte die Partei 4,34 Prozent. Somit schaffte sie knapp den Sprung über die Vier-Prozent-Hürde und konnte vier Abgeordnete in die Staatsversammlung entsenden.

Bei der Parlamentswahl 2004 konnte die Partei nur noch 2,08 Prozent holen und schied somit aus dem Parlament aus.

Zur Parlamentswahl 2008 trat die Partei in einer gemeinsamen Liste mit der Slowenischen Volkspartei (SLS) an. Das Bündnis erreichte 5,21 Prozent und konnte sich somit 5 Sitze in der Staatsversammlung sichern.

Im Juli 2009 erfolgte die Umbenennung in Stranka mladih – Zeleni Evrope.

Bei der vorgezogenen Parlamentswahl 2011 holte die Partei nur noch 0,86 Prozent und konnte somit wieder nicht ins Parlament einziehen.

Programm[Bearbeiten]

In ihrem Programm setzt sich die Partei unter anderem für folgendes ein:[1]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Program www.sms.si (Slowenisch)