Taekwondo-Europameisterschaften 2012

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Taekwondo-Europameisterschaften 2012 fanden vom 3. bis 6. Mai 2012 im englischen Manchester statt. Veranstaltet wurden die Titelkämpfe von der European Taekwondo Union (ETU). Insgesamt fanden 16 Wettbewerbe statt, jeweils acht bei Frauen und Männern in unterschiedlichen Gewichtsklassen.

Teilnehmer[Bearbeiten]

Insgesamt nahmen Athleten aus 41 verschiedenen Ländern an den Wettkämpfen teil.[1]

Teilnehmende Nationen
AndorraAndorra Andorra
ArmenienArmenien Armenien
AserbaidschanAserbaidschan Aserbaidschan
BelgienBelgien Belgien
BulgarienBulgarien Bulgarien
DanemarkDänemark Dänemark
DeutschlandDeutschland Deutschland
FinnlandFinnland Finnland
FrankreichFrankreich Frankreich
GeorgienGeorgien Georgien
GriechenlandGriechenland Griechenland
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Großbritannien
IrlandIrland Irland
IsraelIsrael Israel
ItalienItalien Italien
KroatienKroatien Kroatien
LettlandLettland Lettland
LitauenLitauen Litauen
LuxemburgLuxemburg Luxemburg
MoldawienMoldawien Moldawien
MonacoMonaco Monaco
MontenegroMontenegro Montenegro
NiederlandeNiederlande Niederlande
NorwegenNorwegen Norwegen
OsterreichÖsterreich Österreich
PolenPolen Polen
PortugalPortugal Portugal
RumänienRumänien Rumänien
RusslandRussland Russland
SchwedenSchweden Schweden
SchweizSchweiz Schweiz
SerbienSerbien Serbien
SlowakeiSlowakei Slowakei
SlowenienSlowenien Slowenien
SpanienSpanien Spanien
TschechienTschechien Tschechien
TurkeiTürkei Türkei
UkraineUkraine Ukraine
UngarnUngarn Ungarn
WeissrusslandWeißrussland Weißrussland
Zypern RepublikRepublik Zypern Zypern

Medaillengewinner[Bearbeiten]

Frauen[Bearbeiten]

Gewichtsklasse Gold Silber Bronze
- 46 kg GriechenlandGriechenland Ioanna Koutsou SpanienSpanien Elaia Torrontegui TurkeiTürkei Rukiye Yıldırım
SchwedenSchweden Jessika Soares
- 49 kg KroatienKroatien Lucija Zaninović RusslandRussland Kristina Griwatschewa-Kim SpanienSpanien Brigitte Yagüe
FrankreichFrankreich Yasmina Aziez
- 53 kg TurkeiTürkei Hatice Kübra Yangın KroatienKroatien Ana Zaninović Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Caroline Fisher
FrankreichFrankreich Maéva Coutant
- 57 kg FrankreichFrankreich Floriane Liborio UngarnUngarn Edina Kotsis Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Jade Jones
SpanienSpanien Andrea Rica
- 62 kg FrankreichFrankreich Marlène Harnois KroatienKroatien Marina Sumić RusslandRussland Marina Tscheschuina
NiederlandeNiederlande Joyce van Baaren
- 67 kg TurkeiTürkei Nur Tatar FrankreichFrankreich Haby Niaré SchwedenSchweden Elin Johansson
KroatienKroatien Petra Matijašević
- 73 kg RusslandRussland Anastassija Baryschnikowa SerbienSerbien Milica Mandić FrankreichFrankreich Maéva Mellier
DeutschlandDeutschland Melda Akcan
+ 73 kg FrankreichFrankreich Anne-Caroline Graffe SpanienSpanien Rosana Simón RusslandRussland Olga Iwanowa
DeutschlandDeutschland Katharina Weiss

Männer[Bearbeiten]

Gewichtsklasse Gold Silber Bronze
- 54 kg RusslandRussland Seifula Magomedow AserbaidschanAserbaidschan Mikayil Aliyev GriechenlandGriechenland Nikolaos Politis
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Amin Badr
- 58 kg SpanienSpanien Joel González FrankreichFrankreich Moussa Cissé TurkeiTürkei Fırat Pozan
PolenPolen Eryk Rodzik
- 63 kg Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Michael Harvey GriechenlandGriechenland Vasileios Gaitanis KroatienKroatien Tomislav Karaula
PortugalPortugal Mário Silva
- 68 kg TurkeiTürkei Servet Tazegül KroatienKroatien Filip Grgić Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Martin Stamper
GriechenlandGriechenland Stylianos Papadopoulos
- 74 kg RusslandRussland Aliaskhab Siraschow TurkeiTürkei Rıdvan Baygut FrankreichFrankreich Torann Maizeroi
PolenPolen Bartosz Kolecki
- 80 kg Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Aaron Cook AserbaidschanAserbaidschan Ramin Azizov NiederlandeNiederlande Tommy Mollet
SpanienSpanien Nicolás García
- 87 kg Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Lutalo Muhammad FrankreichFrankreich Augustin Bata TurkeiTürkei Ali Sarı
ItalienItalien Carlo Molfetta
+ 87 kg ItalienItalien Leonardo Basile SlowenienSlowenien Ivan Trajković SerbienSerbien Vanja Babić
DeutschlandDeutschland Volker Wodzich

Ergebnisse[Bearbeiten]

Frauen[Bearbeiten]

Klasse bis 46 kg

  Viertelfinale Halbfinale Finale
                           
  TurkeiTürkei Rukiye Yıldırım 8  
FrankreichFrankreich Sondess Tahar 0  
  TurkeiTürkei Rukiye Yıldırım 4  
  GriechenlandGriechenland Ioanna Koutsou +4  
GriechenlandGriechenland Ioanna Koutsou 4
AserbaidschanAserbaidschan Khayala Guliyeva 2  
  GriechenlandGriechenland Ioanna Koutsou 5
  SpanienSpanien Elaia Torrontegui 3
SpanienSpanien Elaia Torrontegui 4  
RusslandRussland Julija Kustowa 3  
SpanienSpanien Elaia Torrontegui 10
  SchwedenSchweden Jessika Alair Soares 7  
Zypern RepublikRepublik Zypern Kyriaki Kouttouki 5
  SchwedenSchweden Jessika Alair Soares 7  

Datum: 3. Mai 2012, Teilnehmer: 13 Athletinnen

Klasse bis 49 kg

  Viertelfinale Halbfinale Finale
                           
  SpanienSpanien Brigitte Yagüe 7  
OsterreichÖsterreich Natascha Mitrovits 2  
  SpanienSpanien Brigitte Yagüe 2  
  RusslandRussland Kristina Griwatschewa-Kim 9  
DeutschlandDeutschland Sümeyye Manz 9
RusslandRussland Kristina Griwatschewa-Kim 15  
  RusslandRussland Kristina Griwatschewa-Kim 1
  KroatienKroatien Lucija Zaninović 10
KroatienKroatien Lucija Zaninović 12  
UkraineUkraine Hanna Soroka 7  
KroatienKroatien Lucija Zaninović 9
  FrankreichFrankreich Yasmina Aziez 4  
MonacoMonaco Anouk Doria 0
  FrankreichFrankreich Yasmina Aziez 12  

Datum: 4. Mai 2012, Teilnehmer: 17 Athletinnen

Klasse bis 53 kg

  Viertelfinale Halbfinale Finale
                           
  KroatienKroatien Ana Zaninović 10  
ItalienItalien Federica Mastrantoni 2  
  KroatienKroatien Ana Zaninović 18  
  Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Caroline Fisher 6  
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Caroline Fisher 6
SpanienSpanien Rebeca Marino 1  
  KroatienKroatien Ana Zaninović 0
  TurkeiTürkei Hatice Kübra Yangın 1
FrankreichFrankreich Maéva Coutant 12  
WeissrusslandWeißrussland Katsiaryna Lis 0  
FrankreichFrankreich Maéva Coutant 0
  TurkeiTürkei Hatice Kübra Yangın 1  
SchweizSchweiz Manuela Bezzola 8
  TurkeiTürkei Hatice Kübra Yangın 18  

Datum: 6. Mai 2012, Teilnehmer: 23 Athletinnen

Klasse bis 57 kg

  Viertelfinale Halbfinale Finale
                           
  Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Jade Jones 10  
NiederlandeNiederlande Deborah Louz 1  
  Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Jade Jones 8  
  UngarnUngarn Edina Kotsis 16  
KroatienKroatien Martina Zubčić 8
UngarnUngarn Edina Kotsis 10  
  UngarnUngarn Edina Kotsis 4
  FrankreichFrankreich Floriane Liborio 7
ItalienItalien Cristina Gaspa 2  
SpanienSpanien Andrea Rica 4  
SpanienSpanien Andrea Rica 2
  FrankreichFrankreich Floriane Liborio 3  
FrankreichFrankreich Floriane Liborio 9
  RusslandRussland Anastassija Mogilnikowa 5  

Datum: 5. Mai 2012, Teilnehmer: 19 Athletinnen

Klasse bis 62 kg

  Viertelfinale Halbfinale Finale
                           
  KroatienKroatien Marina Sumić 9  
ItalienItalien Cristiana Rizzelli 7  
  KroatienKroatien Marina Sumić 9  
  RusslandRussland Marina Tscheschuina 2  
RusslandRussland Marina Tscheschuina 6
AserbaidschanAserbaidschan Sabina Mikayilova 4  
  KroatienKroatien Marina Sumić 6
  FrankreichFrankreich Marlène Harnois 11
NiederlandeNiederlande Joyce van Baaren 7  
WeissrusslandWeißrussland Darja Subowitsch 3  
NiederlandeNiederlande Joyce van Baaren 6
  FrankreichFrankreich Marlène Harnois 7  
GriechenlandGriechenland Margarita Michailidou 0
  FrankreichFrankreich Marlène Harnois 10  

Datum: 3. Mai 2012, Teilnehmer: 18 Athletinnen

Klasse bis 67 kg

  Viertelfinale Halbfinale Finale
                           
  TurkeiTürkei Nur Tatar 1  
SpanienSpanien Lua Pieiro 0  
  TurkeiTürkei Nur Tatar 8  
  SchwedenSchweden Elin Johansson 4  
NiederlandeNiederlande Reshmie Oogink 2
SchwedenSchweden Elin Johansson 10  
  TurkeiTürkei Nur Tatar 11
  FrankreichFrankreich Haby Niaré 5
FrankreichFrankreich Haby Niaré 3  
WeissrusslandWeißrussland Wiktorija Belanouskaja 0  
FrankreichFrankreich Haby Niaré 8
  KroatienKroatien Petra Matijašević 5  
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Bianca Walkden 16
  KroatienKroatien Petra Matijašević 22  

Datum: 6. Mai 2012, Teilnehmer: 18 Athletinnen

Klasse bis 73 kg

  Viertelfinale Halbfinale Finale
                           
  RusslandRussland Anastassija Baryschnikowa 12  
TurkeiTürkei Inci Sonmez 1  
  RusslandRussland Anastassija Baryschnikowa 8  
  FrankreichFrankreich Maéva Mellier 5  
SpanienSpanien Elena Gómez 1
FrankreichFrankreich Maéva Mellier 10  
  RusslandRussland Anastassija Baryschnikowa 4
  SerbienSerbien Milica Mandić 3
DeutschlandDeutschland Melda Akcan 20  
GriechenlandGriechenland Elpida Dimitropoulou 7  
DeutschlandDeutschland Melda Akcan 0
  SerbienSerbien Milica Mandić 2  
SchwedenSchweden Casandra Ikonen 2
  SerbienSerbien Milica Mandić 10  

Datum: 5. Mai 2012, Teilnehmer: 12 Athletinnen

Klasse über 73 kg

  Viertelfinale Halbfinale Finale
                           
  FrankreichFrankreich Anne-Caroline Graffe 14  
KroatienKroatien Ivana Zagar 2  
  FrankreichFrankreich Anne-Caroline Graffe 8  
  RusslandRussland Olga Iwanowa 1  
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Stephanie Allen 5
RusslandRussland Olga Iwanowa 17  
  FrankreichFrankreich Anne-Caroline Graffe
  SpanienSpanien Rosana Simón DSQ
DeutschlandDeutschland Katharina Weiss 4  
OsterreichÖsterreich Edines Kurtovic 3  
DeutschlandDeutschland Katharina Weiss 7
  SpanienSpanien Rosana Simón 8  
UkraineUkraine Maryna Konewa 9
  SpanienSpanien Rosana Simón 12  

Datum: 4. Mai 2012, Teilnehmer: 11 Athletinnen

Männer[Bearbeiten]

Klasse bis 54 kg

  Viertelfinale Halbfinale Finale
                           
  WeissrusslandWeißrussland Illja Koktschyntsau 0  
AserbaidschanAserbaidschan Mikayil Aliyev 5  
  AserbaidschanAserbaidschan Mikayil Aliyev 15  
  Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Amin Badr 9  
ArmenienArmenien Varag Aghajanyan 5
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Amin Badr 8  
  AserbaidschanAserbaidschan Mikayil Aliyev 1
  RusslandRussland Seifula Magomedow 13
GriechenlandGriechenland Nikolaos Politis 4  
ItalienItalien Emanuele Riemma 1  
GriechenlandGriechenland Nikolaos Politis 6
  RusslandRussland Seifula Magomedow 10  
TurkeiTürkei Mehmet Dolas 9
  RusslandRussland Seifula Magomedow 10  

Datum: 3. Mai 2012, Teilnehmer: 19 Athleten

Klasse bis 58 kg

  Viertelfinale Halbfinale Finale
                           
  SpanienSpanien Joel González +0  
RusslandRussland Alexei Denisenko 0  
  SpanienSpanien Joel González 13  
  PolenPolen Eryk Rodzik 4  
DeutschlandDeutschland Levent Tuncat 7
PolenPolen Eryk Rodzik 8  
  SpanienSpanien Joel González 11
  FrankreichFrankreich Moussa Cissé 0
SchwedenSchweden Uno Sanli 2  
TurkeiTürkei Fırat Pozan 7  
TurkeiTürkei Fırat Pozan 0
  FrankreichFrankreich Moussa Cissé 1  
FrankreichFrankreich Moussa Cissé 1
  PortugalPortugal Rui Bragança 0  

Datum: 4. Mai 2012, Teilnehmer: 24 Athleten

Klasse bis 63 kg

  Viertelfinale Halbfinale Finale
                           
  Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Michael Harvey 25  
MoldawienMoldawien Andrei Rotaru 14  
  Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Michael Harvey 5  
  PortugalPortugal Mário Silva 3  
SpanienSpanien Javier Marron 2
PortugalPortugal Mário Silva 7  
  Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Michael Harvey 14
  GriechenlandGriechenland Vasileios Gaitanis 2
NiederlandeNiederlande Rafik Zohri 10  
KroatienKroatien Tomislav Karaula 11  
KroatienKroatien Tomislav Karaula 11
  GriechenlandGriechenland Vasileios Gaitanis 13  
GriechenlandGriechenland Vasileios Gaitanis 16
  TurkeiTürkei Cem Uluğnuyan 10  

Datum: 5. Mai 2012, Teilnehmer: 29 Athleten

Klasse bis 68 kg

  Viertelfinale Halbfinale Finale
                           
  TurkeiTürkei Servet Tazegül 5  
UkraineUkraine Hryhory Chusarow 2  
  TurkeiTürkei Servet Tazegül 14  
  GriechenlandGriechenland Stylianos Papadopoulos 7  
GriechenlandGriechenland Stylianos Papadopoulos 13
WeissrusslandWeißrussland Siarhei Satschuk 7  
  TurkeiTürkei Servet Tazegül
  KroatienKroatien Filip Grgić KO
KroatienKroatien Filip Grgić 1  
MoldawienMoldawien Vladislav Arventii 0  
KroatienKroatien Filip Grgić 9
  Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Martin Stamper 6  
RusslandRussland Konstantin Minjin 14
  Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Martin Stamper 16  

Datum: 6. Mai 2012, Teilnehmer: 29 Athleten

Klasse bis 74 kg

  Viertelfinale Halbfinale Finale
                           
  TurkeiTürkei Rıdvan Baygut 7  
AserbaidschanAserbaidschan Ilkin Shahbazov 6  
  TurkeiTürkei Rıdvan Baygut 9  
  PolenPolen Bartosz Kolecki 1  
PolenPolen Bartosz Kolecki 5
SerbienSerbien Ivan Karajlovic 4  
  TurkeiTürkei Rıdvan Baygut 5
  RusslandRussland Aliaskhab Siraschow 6
FrankreichFrankreich Torann Maizeroi 11  
SpanienSpanien Raul Martinez 2  
FrankreichFrankreich Torann Maizeroi 4
  RusslandRussland Aliaskhab Siraschow 5  
RusslandRussland Aliaskhab Siraschow 10
  DeutschlandDeutschland Mokdad Ounis 7  

Datum: 6. Mai 2012, Teilnehmer: 26 Athleten

Klasse bis 80 kg

  Viertelfinale Halbfinale Finale
                           
  Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Aaron Cook 5  
DeutschlandDeutschland Tahir Gülec 3  
  Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Aaron Cook 10  
  SpanienSpanien Nicolás García 8  
SpanienSpanien Nicolás García 10
ItalienItalien Mauro Sarmiento 5  
  Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Aaron Cook +11
  AserbaidschanAserbaidschan Ramin Azizov 11
AserbaidschanAserbaidschan Ramin Azizov 15  
GriechenlandGriechenland Anestis Nikolaidis 3  
AserbaidschanAserbaidschan Ramin Azizov 14
  NiederlandeNiederlande Tommy Mollet 8  
NiederlandeNiederlande Tommy Mollet 8
  TurkeiTürkei Yunus Sarı 6  

Datum: 5. Mai 2012, Teilnehmer: 22 Athleten

Klasse bis 87 kg

  Viertelfinale Halbfinale Finale
                           
  ItalienItalien Carlo Molfetta 3  
NiederlandeNiederlande Jeroen Wanrooij 2  
  ItalienItalien Carlo Molfetta 2  
  FrankreichFrankreich Augustin Bata 5  
GriechenlandGriechenland Konstantinos Gkoltsios 0
FrankreichFrankreich Augustin Bata 1  
  FrankreichFrankreich Augustin Bata 2
  Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Lutalo Muhammad 13
RusslandRussland Gadschi Umarow 2  
TurkeiTürkei Ali Sarı 3  
TurkeiTürkei Ali Sarı 4
  Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Lutalo Muhammad 5  
KroatienKroatien Nikola Bojo
  Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Lutalo Muhammad RSC  

Datum: 4. Mai 2012, Teilnehmer: 22 Athleten

Klasse über 87 kg

  Viertelfinale Halbfinale Finale
                           
  ItalienItalien Leonardo Basile 6  
TurkeiTürkei Bahri Tanrıkulu 5  
  ItalienItalien Leonardo Basile 7  
  DeutschlandDeutschland Volker Wodzich 5  
DeutschlandDeutschland Volker Wodzich 6
GriechenlandGriechenland Alexandros Nikolaidis 5  
  ItalienItalien Leonardo Basile 7
  SlowenienSlowenien Ivan Trajković 6
SlowenienSlowenien Ivan Trajković 4  
UngarnUngarn Balázs Tóth 3  
SlowenienSlowenien Ivan Trajković 7
  SerbienSerbien Vanja Babić 0  
SerbienSerbien Vanja Babić 7
  Zypern RepublikRepublik Zypern Andreas Stylianou 6  

Datum: 3. Mai 2012, Teilnehmer: 18 Athleten

Medaillenspiegel[Bearbeiten]

Platz Land Gold Silber Bronze Gesamt
1 FrankreichFrankreich Frankreich 3 3 4 10
2 TurkeiTürkei Türkei 3 1 3 7
3 RusslandRussland Russland 3 1 2 6
4 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Großbritannien 3 4 7
5 KroatienKroatien Kroatien 1 3 2 6
6 SpanienSpanien Spanien 1 2 3 6
7 GriechenlandGriechenland Griechenland 1 1 2 4
8 ItalienItalien Italien 1 1 2
9 AserbaidschanAserbaidschan Aserbaidschan 2 2
10 SerbienSerbien Serbien 1 1 2
11 SlowenienSlowenien Slowenien 1 1
UngarnUngarn Ungarn 1 1
13 DeutschlandDeutschland Deutschland 3 3
14 NiederlandeNiederlande Niederlande 2 2
PolenPolen Polen 2 2
SchwedenSchweden Schweden 2 2
17 PortugalPortugal Portugal 1 1
Gesamt 16 16 32 64

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Drawsheet. (Nicht mehr online verfügbar.) Ehemals im Original, abgerufen am 20. Mai 2012 (englisch). (Seite nicht mehr abrufbar; Suche im Webarchiv)[1] [2] Vorlage:Toter Link/www.gbtaekwondo.co.uk