Towada (Aomori)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel behandelt die Shi Towada in Aomori. Für das Mura bzw. Machi Towada siehe Towadako (Aomori).
Towada-shi
十和田市
Towada
Geographische Lage in Japan
Towada (Aomori) (Japan)
Red pog.svg
Region: Tōhoku
Präfektur: Aomori
Koordinaten: 40° 37′ N, 141° 12′ O40.612713888889141.20591388889Koordinaten: 40° 36′ 46″ N, 141° 12′ 21″ O
Basisdaten
Fläche: 725,67 km²
Einwohner: 63.959
(1. Oktober 2014)
Bevölkerungsdichte: 88 Einwohner je km²
Gemeindeschlüssel: 02206-3
Symbole
Flagge/Wappen:
Flagge/Wappen von Towada
Baum: Japanische Rotkiefer
Blume: Azalee
Rathaus
Adresse: Towada City Hall
12-6-1, Nishi
Towada-shi
Aomori 034-8615
Webadresse: http://www.net.pref.aomori.jp/city/towada/index.html
Lage Towadas in der Präfektur Aomori
Lage Towadas in der Präfektur

Towada (jap. 十和田市, -shi) ist eine Stadt in der Präfektur Aomori auf Honshū, der Hauptinsel von Japan.

Geographie[Bearbeiten]

Towada liegt südöstlich von Aomori und nordwestlich von Hachinohe.

Geschichte[Bearbeiten]

Am 1. Februar 1955 schlossen sich die Machi Sambongi (三本木町, -machi) und die Mura Fujisaka (藤坂村, -mura) und Ōfukanai (大深内村, -mura) im Kamikita-gun (上北郡) zur Shi Sambongi (三本木市, -shi) zusammen. Am 1. März desselben Jahres wurde das Mura Shiwa (四和村, -mura) eingemeindet. Am 10. Oktober 1956 erfolgte die Umbenennung zu Towada nach dem nahe gelegenen gleichnamigen See. Am 1. Januar 2005 erfolgte der Zusammenschluss mit dem Machi Towadako (十和田湖町, -machi).

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Verkehr[Bearbeiten]

Angrenzende Städte und Gemeinden[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Towada – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien