Unter deiner Flagge

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Unter deiner Flagge
Unheilig
Veröffentlichung 24. September 2010
Länge 3:57
Genre(s) Pop
Autor(en) Der Graf,
Henning Verlage
Auszeichnung(en) Bundesvision Song Contest Siegertitel
Album Große Freiheit

Unter deiner Flagge ist die dritte Singleauskopplung der deutschen Rock-Musikgruppe Unheilig aus ihrem siebten Studioalbum Große Freiheit.

Entstehung und Artwork[Bearbeiten]

Geschrieben und produziert wurde das Lied von dem Grafen und Henning Verlage. Die Single wurde unter dem Musiklabel Vertigo Berlin veröffentlicht. Auf dem Cover der Maxi-Single ist – neben der Aufschrift des Künstlers und des Liedtitels – der Graf zu sehen, der an einem bedeckten Tag in einem schwarzen Anzug auf einer Wiese steht und in den Himmel schaut.

Veröffentlichung und Promotion[Bearbeiten]

Die Erstveröffentlichung der Single fand am 24. September 2010 in Deutschland, Österreich und der Schweiz statt. Neben der Single-Version zu „Unter deiner Flagge“ ist noch eine 3:52 Minuten lange Darkstar-Music-Edition von Geboren um zu leben als B-Seite enthalten. Neben der herkömmlichen Maxi-Single existiert auch eine auf 2.000 limitierte Einheiten begrenzte Maxi-Single mit einem Original-Autogramm des Grafen und einem Poster.

Inhalt[Bearbeiten]

In verschiedenen Interviews gab der Graf von Unheilig bekannt, dass er das Lied für seine Mutter schrieb. Unter deiner Flagge beschreibt in dem Lied, wie er von seiner Mutter erzogen wurde und dass sie immer für ihn da war und zu ihm stand.

„Ich bin, unter deiner Flagge,
deine Liebe ist mein Schild.
Unter deiner Flagge,
deinen Namen trägt der Wind.
Unter deiner Flagge,
deine Liebe ist mein Wort.
Unter deiner Flagge,
trägst du mich, zu jedem Ort.“

Refrain

Musikvideo[Bearbeiten]

Premiere feierte das Musikvideos Anfang September. Das Video ist in zwei Abschnitte geteilt, die immer wieder abwechselnd zu sehen sind. In einem Abschnitt ist der Graf zu sehen, der zwischen vielen roten Flaggen steht und dabei das Lied singt. Im anderen Abschnitt ist zu sehen, wie ein Mann mittleren Alters (gespielt von Jonas von Lingen) sich um seine Mutter kümmert und dabei immer wieder an die Zeit zurückdenkt, wie es mit ihm und seiner Mutter war, als er noch ein Kind war. Regie führte Markus Gerwinat. Produziert wurde es von QFilmproduktion.[1]

Bundesvision Song Contest 2010[Bearbeiten]

Unheilig gewannen den Bundesvision Song Contest 2010 für Nordrhein-Westfalen mit 12 Punkten Vorsprung vor der für Sachsen-Anhalt antretenden Band Silly mit dem Lied Alles rot (152 Punkte). Während der Punktevergabe aller 16 Bundesländer setzten sich Unheilig schon relativ früh mit einem kleinen aber kontinuierlichen Abstand vor ihren Mitkonkurrenten ab. Neben ihrer Heimat Nordrhein-Westfalen bekamen sie ebenfalls aus Rheinland-Pfalz, Niedersachsen, Hessen und Baden-Württemberg die volle Punktzahl. Dies war der erste Sieg eines Künstlers aus Nordrhein-Westfalen, bei der sechsten Austragung des Bundesvision Song Contestes.

Jeder Künstler dreht zu Promotionzwecken einen Wahlwerbespot für die Teilnahme am BuViSoco. In diesem ist der Graf in einem Kindergarten zu sehen. Zunächst stellt er die Sehenswürdigkeiten seiner Heimatstadt Aachen vor, wie den Aachener Dom, die Aachener Thermalquellen, Aachener Printen und den Tivoi. Danach sind Kinder zu sehen die die Fragen nach ihrer Herkunft und was sie mit NRW verbinden.[2]

Punktevergabe[Bearbeiten]

Coat of arms of Hamburg.svg Coat of arms of Rhineland-Palatinate.svg Coat of arms of Saxony.svg Bremen Wappen(Mittel).svg Coat of arms of Mecklenburg-Western Pomerania (great).svg Coat of arms of Lower Saxony.svg Brandenburg Wappen.svg Landeswappen Schleswig-Holstein.png Coat of arms of Hesse.svg Wappen des Saarlands.svg Coat of arms of Thuringia.svg Bayern Wappen.svg Wappen Sachsen-Anhalt.svg Coat of arms of Baden-Württemberg (lesser).svg Coat of arms of Berlin.svg Coat of arms of North Rhine-Westfalia.svg Gesamt
10 12 10 10 8 12 10 10 12 10 8 10 10 12 8 12 164

Mitwirkende[Bearbeiten]

  • QFilmproduktion: Produktionsfirma (Musikvideo)
  • Vertigo Berlin: Musiklabel

Charts[Bearbeiten]

Unter deiner Flagge erreichte in Deutschland Platz neun der Single-Charts und konnte sich insgesamt 21 Wochen in den Charts platzieren. In Österreich erreichte die Single Position 29 und konnte sich dort zwölf Wochen in den Charts platzieren. Nach Geboren um zu leben ist dies der zweite Top-10 in Deutschland innerhalb eines Jahres für Unheilig. Am Ende des Jahres platzierte sich Unter deiner Flagge auf Position 74 der deutschen Single-Jahrescharts 2010.

Chartplatzierungen[Bearbeiten]

Charts Höchst-
position
Wochen
DeutschlandDeutschland Deutschland[3] 9 21
OsterreichÖsterreich Österreich 29 12

Jahrescharts[Bearbeiten]

Charts (2010) Charts-
position
DeutschlandDeutschland Deutschland[4] 74

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Unter deiner Flagge Regisseur. crew-united.com, abgerufen am 8. März 2014.
  2. BuViSoCo Wahlwerbespot. amazon.de, abgerufen am 8. März 2014.
  3. GER Charts. Charts.de, abgerufen am 8. März 2014.
  4. GER Jahrescharts. viva.tv, abgerufen am 1. Januar 2011.
Vorgänger Position Nachfolger
Schwarz zu blau
(Peter Fox)
Siegerlied des Bundesvision Song Contests
2010
Wenn Worte meine Sprache wären
(Tim Bendzko)
Gib dich nie auf
(Rage)
Nordrhein-WestfalenNordrhein-Westfalen Nordrhein-Westfalen
Nordrhein-Westfalen beim Bundesvision Song Contest

2010
Unsere Liebe ist aus Gold
(Frida Gold)