Victor Stancescu

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Flag of Switzerland and Romania.png Victor Stancescu Eishockeyspieler
Personenbezogene Informationen
Geburtsdatum 10. März 1985
Geburtsort Bukarest, Rumänien
Größe 181 cm
Gewicht 90 kg
Spielerbezogene Informationen
Position Linker Flügel
Nummer #22
Schusshand Rechts
Spielerkarriere
seit 2001 Kloten Flyers

Vorlage:Infobox Eishockeyspieler/Dateityp

Victor Stancescu (* 10. März 1985 in Bukarest) ist ein schweizerisch-rumänischer Eishockeyspieler, der seit 2001 bei den Kloten Flyers in der National League A unter Vertrag steht.

Karriere[Bearbeiten]

Victor Stancescu begann seine Karriere als Eishockeyspieler beim EHC Illnau-Effretikon und kam danach über den EV Zug und die ZSC Lions 1999 zu den Elite-Junioren der Kloten Flyers. In der Saison 2001/02 debütierte er in der ersten Mannschaft der Kloten Flyers in der Nationalliga A. In der Saison 2002/03 gelang ihm dann auch sein erstes Tor in der höchsten Schweizer Spielklasse. Stancescu steigerte sich von Jahr zu Jahr bis er schliesslich in der Saison 2007/08 im zweiten Block stürmte. In den Spielzeiten 2008/09 und 2010/11 wurde er mit Kloten jeweils Vizemeister. Während der Saison 2012/13 sammelte Stancescu am meisten Strafminuten aller Spieler der Liga.

International[Bearbeiten]

Für die Schweiz nahm Stancescu im Juniorenbereich an den U18-Junioren-Weltmeisterschaften 2002 und 2003 sowie den U20-Junioren-Weltmeisterschaften 2003, 2004 und 2005 teil. Im Seniorenbereich stand er im Aufgebot der Schweiz bei der Weltmeisterschaft 2011.

Erfolge und Auszeichnungen[Bearbeiten]

  • 2009 Schweizer Vizemeister mit den Kloten Flyers
  • 2011 Schweizer Vizemeister mit den Kloten Flyers

Karrierestatistik[Bearbeiten]

Hauptrunde Playoffs
Saison Team Liga Sp T V Pkt SM Sp T V Pkt SM
2000/01 Kloten Flyers Elite A Jr. 24 6 6 12 31 4 1 0 1 4
2001/02 Kloten Flyers Elite A Jr. 34 29 18 47 50 8 6 5 11 6
2001/02 Kloten Flyers NLA 1 0 0 0 0
2002/03 Kloten Flyers Elite A Jr. 20 18 10 28 54 2 0 1 1 0
2002/03 Kloten Flyers NLA 13 1 1 2 2 3 0 0 0 0
2003/04 Kloten Flyers Elite A Jr. 26 17 15 32 94
2003/04 GCK Lions NLB 2 0 1 1 0
2003/04 Kloten Flyers NLA 17 0 1 1 2
2004/05 Kloten Flyers NLA 41 2 1 3 18
2005/06 Kloten Flyers NLA 43 4 9 13 59 11 1 0 1 6
2006/07 Kloten Flyers NLA 12 0 4 4 18 6 1 0 1 4
2007/08 Kloten Flyers NLA 49 10 12 22 83 5 2 0 2 2
2008/09 Kloten Flyers NLA 46 7 12 19 34 11 4 2 6 6
2009/10 Kloten Flyers NLA 48 19 7 26 42 10 4 1 5 18
2010/11 Kloten Flyers NLA 41 10 13 23 58 17 6 2 8 28
2011/12 Kloten Flyers NLA 48 20 16 36 89 5 3 2 5 12
2012/13 Kloten Flyers NLA 43 13 17 30 126 51 2 3 5 0
Elite A Junioren gesamt 104 70 49 119 229 14 7 6 13 10
NLB gesamt 2 0 1 1 0
NLA gesamt 402 86 93 179 531 68 21 7 28 76

International[Bearbeiten]

Vertrat die Schweiz bei:

Jahr Team Veranstaltung Sp T V Pkt SM +/-
2002 Schweiz U18-WM 8 0 3 3 2 −1
2003 Schweiz U20-WM 6 0 1 1 2 ±0
2003 Schweiz U18-WM 6 0 0 0 12 −3
2004 Schweiz U20-WM 6 2 1 3 2 +5
2005 Schweiz U20-WM 6 5 2 7 10 +4
2011 Schweiz WM 5 0 1 1 2 ±0
Junioren gesamt 32 7 7 14 28 +5
Herren gesamt 5 0 1 1 2 ±0

(Legende zur Spielerstatistik: Sp oder GP = absolvierte Spiele; T oder G = erzielte Tore; V oder A = erzielte Assists; Pkt oder Pts = erzielte Scorerpunkte; SM oder PIM = erhaltene Strafminuten; +/− = Plus/Minus-Bilanz; PP = erzielte Überzahltore; SH = erzielte Unterzahltore; GW = erzielte Siegtore; 1 Play-downs/Relegation)

Privates[Bearbeiten]

Stancescu absolvierte von 2005 bis 2010 ein Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Zürich und schloss dieses erfolgreich mit dem Lizenziat ab. Er ist mit Livia Stancescu(-Lazzarini) verheiratet.

Weblinks[Bearbeiten]