Wührens

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Vorlage:Infobox Insel/Wartung/Bild fehltVorlage:Infobox Insel/Wartung/Höhe fehlt

Wührens
Gewässer Ostsee
Geographische Lage 54° 27′ 51,5″ N, 13° 12′ 39″ O54.46430555555613.210833333333Koordinaten: 54° 27′ 51,5″ N, 13° 12′ 39″ O
Wührens (Mecklenburg-Vorpommern)
Wührens
Länge 230 m
Breite 80 m
Fläche 1,73 ha
Einwohner (unbewohnt)

Die deutsche Ostseeinsel Wührens liegt zwischen den Inseln Rügen und Ummanz. Bei einer Maximalausdehnung von 230 mal 80 Metern hat sie eine Fläche von 1,73 Hektar und erhebt sich nur knapp über den Meeresspiegel. Sie ist unbewohnt und lediglich grasbewachsen. Umgeben ist sie von den Nachbarinseln Liebes im Westen, Urkevitz im Osten und Mährens im Norden. Sie ist die kleinste der vier Inseln im Wittenberger und Focker Strom.

Die Insel liegt im Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft und darf als Vogelschutzgebiet ohne Genehmigung nicht betreten werden. Verwaltungstechnisch gehört die Insel zur Gemeinde Ummanz.