1358

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Portal Geschichte | Portal Biografien | Aktuelle Ereignisse | Jahreskalender

| 13. Jahrhundert | 14. Jahrhundert | 15. Jahrhundert |
| 1320er | 1330er | 1340er | 1350er | 1360er | 1370er | 1380er |
◄◄ | | 1354 | 1355 | 1356 | 1357 | 1358 | 1359 | 1360 | 1361 | 1362 | | ►►

Staatsoberhäupter · Nekrolog

Georeferenzierung Karte mit allen verlinkten Seiten: OSM, Google oder Bing
1358
Niederschlagung des Jacquerie-Aufstandes, Bild von Jean Froissart
Der Bauernaufstand Jacquerie im Nordosten Frankreichs wird vom Adel blutig niedergeschlagen.
1358 in anderen Kalendern
Armenischer Kalender 806/807 (Jahreswechsel Juli)
Äthiopischer Kalender 1350/51
Azteken-Kalender 8. Haus - Chicuei Calli (bis Ende Januar/Anfang Februar 7. Feuerstein - Chicome Tecpatl)
Buddhistische Zeitrechnung 1901/02 (südlicher Buddhismus); 1900/01 (Alternativberechnung nach Buddhas Parinirvana)
Chinesischer Kalender 67. (68.) Zyklus

Jahr des Erde-Hundes 戊戌 (am Beginn des Jahres Feuer-Hahn 丁酉)

Dai-Kalender (Vietnam) 720/721 (Jahreswechsel April)
Iranischer Kalender 736/737
Islamischer Kalender 759/760 (Jahreswechsel 2./3. Dezember)
Jüdischer Kalender 5118/19 (3./4. September)
Koptischer Kalender 1074/75
Malayalam-Kalender 533/534
Seleukidische Ära Babylon: 1668/69 (Jahreswechsel April)

Syrien: 1669/70 (Jahreswechsel Oktober)

Spanische Ära 1396
Vikram Sambat (Nepalesischer Kalender) 1414/15

Ereignisse[Bearbeiten]

Politik und Weltgeschehen[Bearbeiten]

Jacquerie in Frankreich[Bearbeiten]

Gefangene Adlige während der Grande Jacquerie; Miniaturmalerei aus den Chroniken Jean Froissarts
  • Februar: Die Pariser Gewerke unter dem Prévôt des marchands Étienne Marcel erheben sich gegen den Adel.
  • 21. Mai: In Compiègne beginnt der Jacquerie genannte Bauernaufstand im Nordosten Frankreichs. Anlass sind die Verwüstungen, die Karl der Böse von Navarra im Hundertjährigen Krieg in der Umgegend von Paris angerichtet hat und die den Bauernstand besonders hart trafen. Die Aufständischen legen Hunderte von Schlössern in Schutt und Asche, ermorden Edelleute und begehen zahlreiche Gräueltaten. Der Aufstand wird bis zum 10. Juni vom Adel blutig niedergeschlagen. Die Rebellen erleiden furchtbare Rache für die von ihnen angerichteten Zerstörungen. Infolgedessen bleibt die Gegend nordöstlich von Paris auf lange Jahrzehnte völlig verwüstet.
  • Jeanne de Bourbon, Gemahlin des Dauphins Karl, und deren familiären Anhang, die sich in der Burg von Meaux in Gefangenschaft befinden, wird durch Gaston III. de Foix aus den Händen der aufständischen Pariser Bürger befreit.

Heiliges Römisches Reich[Bearbeiten]

Afrika[Bearbeiten]

Urkundliche Ersterwähnungen[Bearbeiten]

Wirtschaft[Bearbeiten]

  • Über die Stadt Brügge wird von der Hanse ein Handelsembargo verhängt, da sie versucht hat, von Hanse-Kaufleuten Steuern zu erheben.

Kultur und Gesellschaft[Bearbeiten]

Sport[Bearbeiten]

Der Rocciamelone

Geboren[Bearbeiten]

Gestorben[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: 1358 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien