1365

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Portal Geschichte | Portal Biografien | Aktuelle Ereignisse | Jahreskalender

| 13. Jahrhundert | 14. Jahrhundert | 15. Jahrhundert |
| 1330er | 1340er | 1350er | 1360er | 1370er | 1380er | 1390er |
◄◄ | | 1361 | 1362 | 1363 | 1364 | 1365 | 1366 | 1367 | 1368 | 1369 | | ►►

Staatsoberhäupter · Nekrolog

1365
Logo der Universität Wien
Die Alma Mater Rudolphina Vindobonensis wird gegründet.
1365 in anderen Kalendern
Armenischer Kalender 813/814 (Jahreswechsel Juli)
Äthiopischer Kalender 1357/58
Azteken-Kalender 2. Feuerstein – Ome Tecpatl (bis Ende Januar/Anfang Februar 1. Rohre – Ce Acatl)
Buddhistische Zeitrechnung 1908/09 (südlicher Buddhismus); 1907/08 (Alternativberechnung nach Buddhas Parinirvana)
Chinesischer Kalender 67. (68.) Zyklus

Jahr der Holz-Schlange 乙巳 (am Beginn des Jahres Holz-Drache 甲辰)

Chula Sakarat (Siam, Myanmar) / Dai-Kalender (Vietnam) 727/728 (Jahreswechsel April)
Iranischer Kalender 743/744
Islamischer Kalender 766/767 (Jahreswechsel 17./18. September)
Jüdischer Kalender 5125/26 (17./18. September)
Koptischer Kalender 1081/82
Malayalam-Kalender 540/541
Seleukidische Ära Babylon: 1675/76 (Jahreswechsel April)

Syrien: 1676/77 (Jahreswechsel Oktober)

Spanische Ära 1403
Vikram Sambat (Nepalesischer Kalender) 1421/22

Ereignisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Politik und Weltgeschehen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Heiliges Römisches Reich/Dänemark[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kreuzzüge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Eine Kreuzzugsflotte bricht von Venedig auf und versammelt sich bis Anfang September auf Rhodos. Dort werden die Kreuzfahrer durch die Flotte und Armee von König Peter I. von Zypern sowie um die auf Rhodos ansässigen Ritter des Hospitaliter-Ordens verstärkt. Der Kreuzzug gegen Alexandria ist der größte seit dem Dritten Kreuzzug fast hundert Jahre früher. Erst nach dem Aufbruch gibt Peter I. mit der ägyptischen Hafenstadt Alexandria das Ziel bekannt.
  • 9. Oktober: Wenige Tage nach der Ankunft vor Alexandria wird die Stadt gestürmt, nachdem es den Kreuzfahrern gelungen ist, die Stadtmauer an einer unbewachten Stelle zu überwinden. Die Kreuzfahrer plündern und zerstören die Stadt in den folgenden Tagen, die Bevölkerung wird massakriert oder verschleppt. Als sich am 12. Oktober ein mamlukisches Entsatzheer nähert, bringen die Kreuzfahrer ihre Beute und die Gefangenen auf ihre Schiffe und ziehen sich nach Zypern zurück.
  • Von Zypern aus beabsichtigt Peter I. nun einen Angriff auf Beirut, gibt sein Vorhaben aber auf, nachdem ihm die Republik Venedig eine hohe Entschädigung angeboten hat, die um ihre Handelsroute nach Damaskus fürchtet.

Republik Venedig[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wappen Marco Cornaros

Balkan/Osmanisches Reich[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weitere Ereignisse in Europa[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ersturkundliche Erwähnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wissenschaft und Technik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kapellbrücke

Religion[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Geboren[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Geburtsdatum gesichert[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Genaues Geburtsdatum unbekannt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Geboren um 1365[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gestorben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Todesdatum gesichert[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Genaues Todesdatum unbekannt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gestorben um 1365[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: 1365 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien