1369

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Portal Geschichte | Portal Biografien | Aktuelle Ereignisse | Jahreskalender

| 13. Jahrhundert | 14. Jahrhundert | 15. Jahrhundert |
| 1330er | 1340er | 1350er | 1360er | 1370er | 1380er | 1390er |
◄◄ | | 1365 | 1366 | 1367 | 1368 | 1369 | 1370 | 1371 | 1372 | 1373 | | ►►

Staatsoberhäupter · Nekrolog

1369
Philipp der Kühne, Herzog von Burgund. Ausschnitt aus einer anonymen Kopie, 16. Jahrhundert. Versailles, Musée du Château de Versailles et de Trianon
Margarete III. von Flandern
Philipp der Kühne von Burgund heiratet
Margarethe III. von Flandern.
1369 in anderen Kalendern
Armenischer Kalender 817/818 (Jahreswechsel Juli)
Äthiopischer Kalender 1361/62
Azteken-Kalender 6. Feuerstein - Chicuace Tecpatl (bis Ende Januar/Anfang Februar 5. Rohre - Macuilli Acatl)
Bikram Sambat (Nepalesischer Kalender) 1425/26
Buddhistische Zeitrechnung 1912/13 (südlicher Buddhismus); 1911/12 (Alternativberechnung nach Buddhas Parinirvana)
Chinesischer Kalender 67. (68.) Zyklus

Jahr des Erde-Hahns 己酉 (am Beginn des Jahres Erde-Affe 戊申)

Chula Sakarat (Siam, Myanmar) / Dai-Kalender (Vietnam) 731/732 (Jahreswechsel April)
Iranischer Kalender 747/748
Islamischer Kalender 770/771 (Jahreswechsel 4./5. August)
Jüdischer Kalender 5129/30 (2./3. September)
Koptischer Kalender 1085/86
Malayalam-Kalender 544/545
Seleukidische Ära Babylon: 1679/80 (Jahreswechsel April)

Syrien: 1680/81 (Jahreswechsel Oktober)

Spanische Ära 1407

Ereignisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Politik und Weltgeschehen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hundertjähriger Krieg/Kastilischer Bürgerkrieg[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Buchmalerei in den Chroniques des Geschichtsschreibers Jean Froissart zur Schlacht von Montiel

Die von Karl V. von Frankreich im Jahr 1365 reaktivierten Söldner unter dem Befehl von Bertrand du Guesclin sichern Frankreich am 14. März in der Schlacht von Montiel den Sieg gegen die mit England und Portugal verbündete Seite im kastilischen Bürgerkrieg.

Heinrich ermordet Peter I.

Der mit Frankreich verbündete Heinrich von Trastámara nimmt seinen Halbbruder Peter I. nach der Schlacht gefangen und ermordet ihn am 23. März eigenhändig. Damit gewinnt er endgültig den Thron von Kastilien und León. Die neue Regierung steht nun auf Frankreichs Seite. Dadurch fühlt Karl sich stark genug, den Hundertjährigen Krieg gegen England wieder aufzunehmen. In der Folgezeit verzichten die Franzosen in Erinnerung an die Schlacht von Crécy auf ein schwerfälliges Ritterheer und setzen stattdessen mehr auf Infanterie und Artillerie. Dadurch kommt es von Seiten Frankreichs zum ersten großen Artillerieeinsatz der Geschichte.

König Ferdinand I. von Portugal beginnt mit Unterstützung Englands und Aragoniens einen Krieg gegen Heinrich II. zur Eroberung Kastiliens.

Heiliges Römisches Reich[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gedenktafel an den Frieden von Schärding

Mittelmeerraum[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Ermordung König Peters I. von Zypern; Jean Froissart, Chroniques, Brügge, 15. Jh.
  • 16. Januar: Peter I., König von Zypern, wird mit seiner Geliebten Johanna l'Aleman durch aufständische zyprische Barone ermordet. Sein Sohn Peter II. wird sein Nachfolger in Zypern und als Titularkönig von Jerusalem. Da er zu diesem Zeitpunkt noch minderjährig ist, führt sein Onkel Johann von Lusignan, Titularfürst von Antiochia, für ihn die Regentschaft, seine Mutter Eleonore von Aragon wird Mitregentin.

Asien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wirtschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Nach dem Vorbild des Bistums Münster werden in Bremen erstmals Schwaren geprägt.

Gesellschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Religion[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Geboren[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Geburtsdatum gesichert[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Genaues Geburtsdatum unbekannt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Geboren um 1369[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gestorben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erstes Halbjahr[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zweites Halbjahr[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Genaues Todesdatum unbekannt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: 1369 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien