500-km-Rennen auf dem Nürburgring 1965

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Alpine M65

Das sechste 500-km-Rennen auf dem Nürburgring, auch VI. Intern. ADAC-500-km-Rennen, Nürburgring, wurde am 5. September 1965 auf der Nordschleife des Nürburgrings ausgefahren und war der 18. Wertungslauf der Sportwagen-Weltmeisterschaft dieses Jahres.

Das Rennen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Beim 500-km-Rennen des Jahres 1965 gab es den ersten Gesamtsieg von Automobiles Alpine in der Sportwagen-Weltmeisterschaft. Die belgischen Brüder Lucien und Mauro Bianchi gewannen das Rennen auf einem Alpine M65. Zweiter wurde Gerhard Mitter, der einen Werks- Abarth 1300 OT fuhr. Mitter war eigentlich Porsche-Werksfahrer und erhielt für dieses Rennen die Freigabe, um für Abarth zu starten.

Ergebnisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Schlussklassement[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Pos. Klasse Nr. Team Fahrer Fahrzeug Runden
1 P 1.3 7 FrankreichFrankreich Automobiles Alpine BelgienBelgien Mauro Bianchi
BelgienBelgien Lucien Bianchi
Alpine M65 22
2 P 1.3 11 ItalienItalien Abarth DeutschlandDeutschland Gerhard Mitter Abarth 1300 OT 22
3 P 1.3 12 ItalienItalien Abarth DeutschlandDeutschland Klaus Steinmetz Abarth 1300 S Coupe 22
4 GT 1.3 44 ItalienItalien Abarth DeutschlandDeutschland Kurt Ahrens Abarth-Simca 1300 Bialbero 22
5 P 1.3 10 ItalienItalien Abarth DeutschlandDeutschland Hans Herrmann Abarth 1300 OT 22
6 P 1.3 2 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Donald Healey Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Clive Baker
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Keith Greene
Austin-Healey Sebring Sprite 21
7 GT 1.0 51 ItalienItalien Abarth DeutschlandDeutschland Jochen Neerpasch Fiat-Abarth Monomille 21
8 P 850 30 ItalienItalien Abarth DeutschlandDeutschland Ernst Furtmayr Fiat-Abarth 850 Bertone 20
9 P 1.0 26 ItalienItalien Abarth ItalienItalien Leo Cella Fiat-Abarth 1000 MC 20
10 P 1.3 41 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Mike Garton Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Mike Garton Austin-Healey Sprite 20
11 T 1.0 74 ItalienItalien Abarth DeutschlandDeutschland Fritz Jüttner Fiat-Abarth 1000 Berlina 20
12 T 1.0 75 ItalienItalien Abarth DeutschlandDeutschland Erich Bitter Fiat-Abarth 1000 Berlina 20
13 T 1.3 60 DeutschlandDeutschland Gerhard Bodmer DeutschlandDeutschland Gerhard Bodmer Glas 1204 TS 20
14 P 1.3 5 ItalienItalien Scuderia Sant Ambroeus ItalienItalien Giorgio Pianta ASA RB613 20
15 GT 1.3 47 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Douglas Wilson-Spratt Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Peter Jackson Austin-Healey Sprite 20
16 GT 1.3 43 DeutschlandDeutschland Friedhelm Kleine DeutschlandDeutschland Friedhelm Kleine Abarth-Simca 1300 Bialbero 20
17 T 850 91 ItalienItalien Abarth NiederlandeNiederlande Ed Swart Fiat-Abarth 850 TC 20
18 P 1.3 3 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Richard Groves Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich John Moore
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich John Harris
Austin-Healey Sebring Sprite 20
19 T 850 92 DeutschlandDeutschland Wolf-Dieter Mantzel DeutschlandDeutschland Wolf-Dieter Mantzel DKW Junior 19
20 GT 1.0 50 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Michael Forsdyke Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Michael Forsdyke Marcos Gullwing 19
21 T 1.3 62 DeutschlandDeutschland Jochen Neerspasch DeutschlandDeutschland Karl von Wendt
DeutschlandDeutschland Hans-Friedrich Höftmann
Austin Mini Cooper S 19
22 GT 1.0 49 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Raymond Nash Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Raymond Nash Marcos Fastback 19
23 T 850 93 DeutschlandDeutschland Hannelore Werner DeutschlandDeutschland Hannelore Werner
DeutschlandDeutschland Manfred Roesner
DKW Junior 19
24 T 1.0 70 DeutschlandDeutschland Peter Ochs DeutschlandDeutschland Peter Ochs DKW F12 19
25 T 1.0 76 ItalienItalien Abarth DeutschlandDeutschland Hans-Peter Koepchen Fiat-Abarth 1000 Berlina 19
26 GT 1.3 46 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich John Milne Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich John Williamson MG Midget 19
27 T 850 94 DeutschlandDeutschland Wilfried Oetelshoven DeutschlandDeutschland Wilfried Oetelshoven
DeutschlandDeutschland Dieter Nakaten
DKW Junior 19
28 T 700 107 DeutschlandDeutschland Gustav-Dieter Edelhoff DeutschlandDeutschland Gustav-Dieter Edelhoff
DeutschlandDeutschland Horst Ranke
BMW 700 S 19
29 T 1.0 77 DeutschlandDeutschland Eckhard Casteel DeutschlandDeutschland Heinrich von Schweinichen
DeutschlandDeutschland Eckhard Casteel
Morris Mini Cooper 19
30 T 1.3 64 BelgienBelgien Nationale Belge BelgienBelgien Georges Lambrechts Glas 1204 TS 19
31 P 1.3 8 FrankreichFrankreich Automobiles Alpine FrankreichFrankreich Roger Delageneste Alpine M64 19
32 T 1.0 69 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Taurus Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich David Meer
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Mike Pignéguy
Austin Mini-Cooper 18
33 T 850 88 DeutschlandDeutschland Helmut Hinse DeutschlandDeutschland Helmut Hinse
DeutschlandDeutschland Heinrich Wiese
DKW Junior 18
34 T 700 113 NiederlandeNiederlande Johann Koster NiederlandeNiederlande Johann Koster BMW 700S 18
35 T 1.6 63 DeutschlandDeutschland Friedrich Noenen DeutschlandDeutschland Friedrich Noenen
DeutschlandDeutschland Franz Schwan
Glas 1204 TS 18
36 T 1.3 61 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Tony Goodwin Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Tony Goodwin
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Tony Lanfranchi
Ford Anglia 18
37 T 700 104 DeutschlandDeutschland Willi Martini DeutschlandDeutschland Wolfgang Kirsch
DeutschlandDeutschland Eberhard Gerstle
BMW 700 S 18
38 T 1.3 55 DeutschlandDeutschland Colonia DeutschlandDeutschland Franz-Josef Oebel Renault R8 18
39 T 700 106 DeutschlandDeutschland Eckhard Schimpf DeutschlandDeutschland Manfred Berthold
DeutschlandDeutschland Eckhard Schimpf
BMW 700S 18
40 T 1.3 67 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich John Glyde Walker Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich John Glyde Walker
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Simon Scrimgeour
Austin Mini-Cooper S 18
41 P 1.0 27 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich John Gott Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Margaret MacKenzie Hillman Imp 18
42 P 850 33 DeutschlandDeutschland Willi Martini DeutschlandDeutschland Kurt Louis
DeutschlandDeutschland Peter Hahn
Martini 18
43 P 700 105 DeutschlandDeutschland Willi Martini DeutschlandDeutschland Arthur Schneider BMW 700S 17
44 P 600 119 DeutschlandDeutschland Peter Lux DeutschlandDeutschland Peter Lux
DeutschlandDeutschland Roland Heck
NSU Prinz 4 17
45 P 600 118 DeutschlandDeutschland Manfred Spiess DeutschlandDeutschland Manfred Spiess
DeutschlandDeutschland Werner Müller
NSU Prinz 4 17
46 P 600 120 DeutschlandDeutschland Helmut Becker DeutschlandDeutschland Manfred Spiess
DeutschlandDeutschland Hans Böhm
NSU Prinz 4 17
47 P 600 123 DeutschlandDeutschland Josef Weber DeutschlandDeutschland Josef Weber NSU Prinz 4 17
48 T 700 100 DeutschlandDeutschland Heinz-Josef Derichs DeutschlandDeutschland Heinz-Josef Derichs
DeutschlandDeutschland Dieter Wanowius
BMW 700S 17
Ausgefallen
49 P 1.3 4 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Diva Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Jon Samuel
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich John Markey
Diva GT 18
50 T 1.0 81 DeutschlandDeutschland Werner Müller DeutschlandDeutschland Gerd Quist
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Werner Müller
NSU Prinz 17
51 T 700 102 DeutschlandDeutschland Willi Martini DeutschlandDeutschland Peter Otto BMW 700 16
52 T 700 103 DeutschlandDeutschland Willi Martini DeutschlandDeutschland Wolfram Schmitz BMW 700 16
53 T 700 109 DeutschlandDeutschland Jörg Klasen DeutschlandDeutschland Jörg Klasen BMW 700 16
54 T 700 112 DeutschlandDeutschland Albert Joch DeutschlandDeutschland Albert Joch BMW 700 16
55 P 850 31 DeutschlandDeutschland Willi Martini DeutschlandDeutschland Heinrich Schütz Martini 15
56 T 700 14 DeutschlandDeutschland Willi Deutsch DeutschlandDeutschland Willi Deutsch
DeutschlandDeutschland Werner Brinkmann
BMW 700 15
57 T 700 115 DeutschlandDeutschland Wilhelm von Appen DeutschlandDeutschland Henry von Appen
DeutschlandDeutschland Kurt Friess
BMW 700 14
58 P 850 35 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Paul Emery Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Bob Beavers Emery Hillman Imp GTI 13
59 P 1.0 23 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Paul Emery Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Paul Emery
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Jeremy Delmar-Morgan
Emery Hillman Imp 12
60 P 850 32 DeutschlandDeutschland Willi Martini DeutschlandDeutschland Heinz-Dieter Werner Martini 12
61 GT 1.3 42 DeutschlandDeutschland MRRC Hoehreich DeutschlandDeutschland Heinrich Oestreich
DeutschlandDeutschland Richard Höhfeld
Glas 1204 TS 12
62 T 1.0 71 DeutschlandDeutschland Manfred Hartung DeutschlandDeutschland Manfred Hartung Opel Kadett 12
63 T 600 122 DeutschlandDeutschland Wolfgang Hansen DeutschlandDeutschland Wolfgang Hansen
DeutschlandDeutschland Lothar Köttgen
NSU Prinz 12
64 T 1.3 58 DeutschlandDeutschland Detlev Reiff DeutschlandDeutschland Soscho Hofstaaetter
DeutschlandDeutschland Detlev Reiff
Glas 1204 TS 10
65 T 700 101 DeutschlandDeutschland Dieter Bohnhorst DeutschlandDeutschland Franz Michael
DeutschlandDeutschland Dieter Bohnhorst
BMW 700 10
66 T 1.0 72 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich William Shepherd Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich William Shepherd Austin Mini-Cooper 9
67 T 850 90 ItalienItalien Abarth ItalienItalien Giuseppe Virgilio Fiat-Abarth 850 9
68 T 850 95 DeutschlandDeutschland Winfried Gutsell DeutschlandDeutschland Winfried Gutsell
DeutschlandDeutschland Walter Arndt
Auto Union Junior 9
69 T 850 86 DeutschlandDeutschland Paul Polzin DeutschlandDeutschland Willi Feuersänger
DeutschlandDeutschland Paul Polzin
Auto Union Junior 9
70 T 600 121 DeutschlandDeutschland Gerhard Wiedemann DeutschlandDeutschland Gerhard Wiedemann
DeutschlandDeutschland Heinz Gilges
NSU Prinz 8
71 T 1.0 68 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Taurus Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Philip Wicks
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich William Kelly
Morris Mini Cooper S 7
72 T 700 111 DeutschlandDeutschland Wilfried Zahn DeutschlandDeutschland Wilfried Zahn BMW 700 7
73 P 1.3 1 DeutschlandDeutschland Scuderia Lufthansa DeutschlandDeutschland Anton Fischhaber
DeutschlandDeutschland Hans-Dieter Dechent
Abarth 1300 OT 6
74 P 850 34 DeutschlandDeutschland Willi Martini DeutschlandDeutschland Hans Pasman Martini 5
75 P 1.0 29 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Marcos Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Terry Sanger Marcos Fastback 4
76 GT 1.3 40 DeutschlandDeutschland Scuderia Lufthansa DeutschlandDeutschland Udo Schütz
DeutschlandDeutschland Robert Huhn
Abarth-Simca 1300 Bialbero 4
77 T 1.3 57 DeutschlandDeutschland Willi Kauhsen DeutschlandDeutschland Willi Kauhsen Morris Minor 4
78 T 1.3 65 DeutschlandDeutschland Karl Herd DeutschlandDeutschland Karl Herd Glas 1204 TS 3
79 T 850 85 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich John Aley Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich John Aley Austin Mini-Cooper 3
80 T 850 87 DeutschlandDeutschland Rolf Kienen DeutschlandDeutschland Rolf Kienen DKW Junior 2
81 T 850 89 DeutschlandDeutschland Georg Winkler DeutschlandDeutschland Georg Winkler DKW Junior 2
82 P 1.0 22 DeutschlandDeutschland Willi Martini DeutschlandDeutschland Karl-Heinz Becker Martini 2
83 GT 1.0 48 DeutschlandDeutschland Scuderia Lufthansa DeutschlandDeutschland Andreas Schmalbach
DeutschlandDeutschland Hermann Dorner
Fiat-Abarth 1000 1
84 T 700 108 DeutschlandDeutschland Peter Vollecker DeutschlandDeutschland Peter Vollecker BMW 700 1
85 T 1.3 56 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Broadspeed Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Broadspeed Austin Mini-Cooper S 1
Nicht gestartet
86 P 1.3 6 ItalienItalien ASA ItalienItalien Giampiero Biscaldi ASA RB613 1
87 P 1.3 9 FrankreichFrankreich Automobiles Alpine FrankreichFrankreich Henri Grandsire
FrankreichFrankreich Philippe Vidal
FrankreichFrankreich Roger Delageneste
Alpine M64 2
88 P 1.0 20 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Diva Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Jeremy Delmar-Morgan
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Mike Walton
Diva GT 3
89 P 1.0 28 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Marcos Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Tim Lalonde
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Peter Brayshaw
Marcos GT 4

1 nicht gestartet 2 nicht gestartet 3 nicht gestartet 4 nicht gestartet

Nur in der Meldeliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hier finden sich Teams, Fahrer und Fahrzeuge, die ursprünglich für das Rennen gemeldet waren, aber aus den unterschiedlichsten Gründen daran nicht teilnahmen.

Pos. Klasse Nr. Team Fahrer Chassis
90 P 1.3 14 ItalienItalien Abarth Abarth 1300 OT
91 P 1.0 21 ItalienItalien Abarth Fiat-Abarth 1000
92 GT 1.3 45 SchweizSchweiz André Wicky SchweizSchweiz André Wicky Alpine A110
93 T 1.3 59 FrankreichFrankreich Escargot FrankreichFrankreich David Strauss
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Dave Helmick
Austin Mini-Cooper
94 T 1.3 66 FrankreichFrankreich Michel Moisset FrankreichFrankreich Michel Moisset
BelgienBelgien Julien Vernaeve
Morris Mini-Cooper
95 T 1.0 73 DeutschlandDeutschland Waldemar Warmbold DeutschlandDeutschland Waldemar Warmbold DKW F12
96 T 1.0 78 DeutschlandDeutschland Konrad Riemer DeutschlandDeutschland Konrad Riemer DKW F12
97 T 1.0 79 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Aylesbury Tuning Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Phil De Banks
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Martyn Ryan
Austin Mini-Cooper
98 T 1.0 80 ItalienItalien Jolly Club ItalienItalien Andrea Saltari
ItalienItalien Franco Chiari
Fiat-Abarth 1000 Berlina
99 T 1.0 82 DeutschlandDeutschland Gustav Bontemps DeutschlandDeutschland Gustav Bontemps Austin Mini-Cooper
100 T 850 96 DeutschlandDeutschland Peter Ruby DeutschlandDeutschland Peter Ruby DKW Junior
101 T 850 97 SchwedenSchweden Kurt Simonsen SchwedenSchweden Kurt Simonsen Saab 96
102 T 700 110 DeutschlandDeutschland Jürgen Dietrich DeutschlandDeutschland Jürgen Dietrich
DeutschlandDeutschland Herbert Dorn
BMW 700

Klassensieger[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Klasse Fahrer Fahrer Fahrzeug Platzierung im Gesamtklassement
P 1.3 BelgienBelgien Mauro Bianchi BelgienBelgien Lucien Bianchi Alpine M65 Gesamtsieg
P 1.0 ItalienItalien Leo Cella Fiat-Abarth 1000 MC Rang 9
P 850 DeutschlandDeutschland Ernst Furtmayr Fiat-Abarth 850 Bertone Rang 8
GT 1.3 DeutschlandDeutschland Kurt Ahrens Abarth-Simca 1300 Bialbero Rang 4
GT 1.0 DeutschlandDeutschland Jochen Neerpasch Fiat-Abarth Monomille Rang 7
T 1.3 DeutschlandDeutschland Gerhard Bodmer Glas 1204 TS Rang 13
T 1.0 DeutschlandDeutschland Fritz Jüttner Fiat-Abarth 1000 Berlina Rang 11
T 850 NiederlandeNiederlande Ed Swart Fiat-Abarth 850 TC Rang 17
T 700 DeutschlandDeutschland Gustav-Dieter Edelhoff DeutschlandDeutschland Horst Ranke BMW 700S Rang 28
T 600 DeutschlandDeutschland Peter Lux DeutschlandDeutschland Roland Heck NSU Prinz 4 Rang 44

Renndaten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Gemeldet: 102
  • Gestartet: 85
  • Gewertet: 48
  • Rennklassen: 10
  • Zuschauer: 20000
  • Wetter am Renntag: stark bewölkt
  • Streckenlänge: 22,810 km
  • Fahrzeit des Siegerteams: 3:40:42,100 Stunden
  • Gesamtrunden des Siegerteams: 22
  • Gesamtdistanz des Siegerteams: 501,820 km
  • Siegerschnitt: 136,425 km/h
  • Pole Position: unbekannt
  • Schnellste Rennrunde: Lucien Bianchi – Alpine M65 (#7) – 9:38,900 = 141,848 km/h
  • Rennserie: 18. Lauf zur Sportwagen-Weltmeisterschaft 1965

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vorgängerrennen
Bergrennen Ollon-Villars 1965
Sportwagen-Weltmeisterschaft Nachfolgerennen
500-km-Rennen von Bridgehampton 1965, 1. Rennen