ATP Challenger Glasgow

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Tennis Glasgow Trophy
ATP Challenger Tour
Austragungsort Glasgow
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich
Erste Austragung 2015
Kategorie Challenger
Turnierart Hallenturnier
Spieloberfläche Hartplatz
Auslosung 48E/4Q/16D
Preisgeld 46.600 
Stand: 1. Oktober 2019

Das ATP Challenger Glasgow (offizieller Name: „Murray Trophy – Glasgow“) ist ein Tennisturnier in Glasgow, das 2015 erstmals ausgetragen wurde und nach zwei Jahren Pause 2018 wieder ausgetragen wird. Es ist Teil der ATP Challenger Tour und wird in der Halle auf Hartplatz gespielt.

Liste der Sieger[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Sieger Finalgegner Ergebnis
2019 FinnlandFinnland Emil Ruusuvuori FrankreichFrankreich Alexandre Müller 6:3, 6:1
2018 SlowakeiSlowakei Lukáš Lacko ItalienItalien Luca Vanni 4:6, 7:63, 6:4
2016–2017: nicht ausgetragen
2015 BelgienBelgien Niels Desein BelgienBelgien Ruben Bemelmans 7:64, 2:6, 7:64

Doppel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Sieger Finalgegner Ergebnis
2019 BelgienBelgien Ruben Bemelmans
DeutschlandDeutschland Daniel Masur
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Jamie Murray
AustralienAustralien John-Patrick Smith
4:6, 6:3, [10:8]
2018 SpanienSpanien Gerard Granollers
SpanienSpanien Guillermo Olaso
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Scott Clayton
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Jonny O’Mara
6:1, 7:5
2016–2017: nicht ausgetragen
2015 NiederlandeNiederlande Wesley Koolhof
NiederlandeNiederlande Matwé Middelkoop
UkraineUkraine Serhij Bubka
KasachstanKasachstan Oleksandr Nedowjessow
6:1, 6:4