Gerard Granollers

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Gerard Granollers Tennisspieler
Gerard Granollers
Gerard Granollers 2014 in Wimbledon
Nation: SpanienSpanien Spanien
Geburtstag: 30. Januar 1989
Größe: 183 cm
Gewicht: 71 kg
Spielhand: Rechts
Preisgeld: 400.160 US-Dollar
Einzel
Karrierebilanz: 0:4
Höchste Platzierung: 217 (5. August 2013)
Aktuelle Platzierung: 682
Doppel
Karrierebilanz: 7:17
Höchste Platzierung: 92 (24. Dezember 2018)
Aktuelle Platzierung: 111
Grand-Slam-Bilanz
Letzte Aktualisierung der Infobox:
30. September 2019
Quellen: offizielle Spielerprofile bei der ATP/WTA und ITF (siehe Weblinks)

Gerard Granollers Pujol (* 30. Januar 1989 in Barcelona) ist ein spanischer Tennisspieler. Er ist der jüngere Bruder des Tennisprofis Marcel Granollers.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gerard Granollers spielt neben der ATP Challenger Tour hauptsächlich auf der ITF Future Tour, auf der er bislang acht Einzel- und 32 Doppelsiege feiern konnte. Auf der ATP Challenger Tour gewann er bis jetzt vier Doppeltitel. Am 11. Oktober 2010 stieß er erstmals in die Top 150 der Weltrangliste im Doppel vor, seine höchste Platzierung war Rang 111.

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Legende (Anzahl der Siege)
Grand Slam
ATP World Tour Finals
ATP World Tour Masters 1000
ATP World Tour 500
ATP World Tour 250
ATP Challenger Tour (14)

Doppel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Turniersiege[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Datum Turnier Belag Partner Finalgegner Ergebnis
1. 6. Dezember 2009 RusslandRussland Chanty-Mansijsk Hartplatz (i) SpanienSpanien Marcel Granollers RusslandRussland Jewgeni Kirillow
RusslandRussland Andrei Kusnezow
6:3, 6:2
2. 10. Juli 2010 SpanienSpanien Pozoblanco Hartplatz SpanienSpanien Marcel Granollers Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Brian Battistone
SchwedenSchweden Filip Prpic
6:4, 4:6, [10:4]
3. 20. September 2013 MarokkoMarokko Kenitra (1) Sand SpanienSpanien Jordi Samper Montaña JapanJapan Taro Daniel
RusslandRussland Alexander Rumjanzew
6:4, 6:4
4. 8. Juni 2014 DeutschlandDeutschland Fürth Sand SpanienSpanien Jordi Samper Montaña SpanienSpanien Adrián Menéndez
SpanienSpanien Rubén Ramírez Hidalgo
7:61, 6:2
5. 18. September 2015 MarokkoMarokko Kenitra (2) Sand SpanienSpanien Oriol Roca Batalla DeutschlandDeutschland Kevin Krawietz
DeutschlandDeutschland Maximilian Marterer
3:6, 7:64, [10:8]
6. 30. Oktober 2015 IndienIndien Pune Hartplatz SpanienSpanien Adrián Menéndez OsterreichÖsterreich Maximilian Neuchrist
IndienIndien Divij Sharan
1:6, 6:3, [10:6]
7. 6. Januar 2018 ThailandThailand Bangkok Hartplatz SpanienSpanien Marcel Granollers TschechienTschechien Zdeněk Kolář
PortugalPortugal Gonçalo Oliveira
6:3, 7:66
8. 3. Februar 2018 AustralienAustralien Burnie Hartplatz SpanienSpanien Marcel Granollers Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Evan King
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Max Schnur
7:68, 6:2
9. 6. Mai 2018 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Glasgow Hartplatz (i) SpanienSpanien Guillermo Olaso Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Scott Clayton
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Jonny O’Mara
6:1, 7:5
10. 29. Juli 2018 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Binghamton Hartplatz SpanienSpanien Marcel Granollers KolumbienKolumbien Alejandro Gómez
BrasilienBrasilien Caio Silva
7:62, 6:4
11. 10. August 2018 SlowenienSlowenien Portorož Hartplatz TschechienTschechien Lukáš Rosol SerbienSerbien Nikola Čačić
OsterreichÖsterreich Lucas Miedler
7:5, 6:3
12. 7. September 2018 SpanienSpanien Sevilla (1) Sand SpanienSpanien Pedro Martínez SpanienSpanien Daniel Gimeno Traver
SpanienSpanien Ricardo Ojeda Lara
6:0, 6:2
13. 12. Mai 2019 PortugalPortugal Braga Sand BrasilienBrasilien Fabrício Neis BelgienBelgien Kimmer Coppejans
TschechienTschechien Zdeněk Kolář
6:4, 6:3
14. 14. September 2019 SpanienSpanien Sevilla (2) Sand SpanienSpanien Pedro Martínez BelgienBelgien Kimmer Coppejans
SpanienSpanien Sergio Martos Gornés
7:5, 6:4

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Gerard Granollers – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien