ATP Challenger Tarragona

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Tennis Open Tarragona Costa Daurada
ATP Challenger Tour
Austragungsort Tarragona
SpanienSpanien Spanien
Erste Austragung 2006
Letzte Austragung 2010
Kategorie Challenger
Turnierart Freiplatzturnier
Spieloberfläche Sand
Auslosung 32E/32Q/16D
Preisgeld 42.500 
Stand: 14. August 2016

Das ATP Challenger Tarragona (offiziell: Open Tarragona Costa Daurada) war ein Tennisturnier, das von 2006 bis 2010 jährlich in Tarragona, Spanien stattfand. Es gehörte zur ATP Challenger Tour und wurde im Freien auf Sand gespielt. Alberto Martín gewann als einziger Spieler das Turnier im Einzel zweimal. Marcel Granollers gewann zudem je einmal in Einzel und Doppel.

Liste der Sieger[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Sieger Finalgegner Ergebnis
2010 SpanienSpanien Marcel Granollers TschechienTschechien Jaroslav Pospíšil 1:6, 7:5, 6:0
2009 SpanienSpanien Daniel Gimeno Traver ItalienItalien Paolo Lorenzi 6:4, 6:0
2008 SpanienSpanien Alberto Martín (2) DeutschlandDeutschland Simon Greul 6:75, 6:4, 6:4
2007 SpanienSpanien Alberto Martín (1) AustralienAustralien Peter Luczak 6:4, 7:5
2006 ItalienItalien Paolo Lorenzi MarokkoMarokko Younes El Aynaoui 6:4, 7:64

Doppel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Sieger Finalgegner Ergebnis
2010 SpanienSpanien Guillermo Olaso
SpanienSpanien Pere Riba
SpanienSpanien Pablo Andújar
SpanienSpanien Gerard Granollers
7:62, 4:6, [10:5]
2009 PolenPolen Tomasz Bednarek
PolenPolen Mateusz Kowalczyk
ItalienItalien Flavio Cipolla
ItalienItalien Alessandro Motti
6:1, 6:1
2008 TschechienTschechien Dušan Karol
OsterreichÖsterreich Daniel Köllerer
SpanienSpanien Marc Fornell-Mestres
SpanienSpanien Marc López
6:2, 6:2
2007 SpanienSpanien Marcel Granollers
SpanienSpanien Santiago Ventura
SpanienSpanien Pablo Andújar
SpanienSpanien Daniel Muñoz de La Nava
6:4, 7:63
2006 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Hugo Armando
SpanienSpanien Gabriel Trujillo Soler
SpanienSpanien Álex López Morón
SpanienSpanien Santiago Ventura
6:3, 7:63

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]