Abdulla Aripov

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Abdulla Aripov, 2019

Abdulla Nigmatovich Aripov (usbekisch Abdulla Nigʻmatovich Oripov, russisch Абдулла Нигматович Арипов Abdulla Nigmatowitsch Aripow; * 24. Mai 1961 in Taschkent) ist ein usbekischer Politiker der Liberaldemokratischen Partei und Premierminister von Usbekistan.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Abdulla Aripov besuchte das Tashkent Electro-Technical Institute of Communications. Seit Dezember 2016 ist er als Nachfolger von Shavkat Mirziyoyev Ministerpräsident von Usbekistan. Nach der Parlamentswahl in Usbekistan 2019/20 wurde er vom neu gewählten Parlament in seinem Amt bestätigt.[1] Aripov ist verheiratet und hat fünf Kinder.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Abdulla Aripov – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Reuters: Uzbek party nominates deputy cabinet head Aripov for PM