All I Want for Christmas Is You

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
All I Want for Christmas Is You
Mariah Carey
Veröffentlichung 1. November 1994
Länge 4:01
Genre(s) Weihnachtslied, Pop, R&B
Autor(en) Mariah Carey, Walter Afanasieff
Label Columbia
Album Merry Christmas

All I Want for Christmas Is You (Alles, was ich zu Weihnachten möchte, bist Du) ist ein modernes Weihnachtslied der Sängerin und Songschreiberin Mariah Carey und des Songwriters und Arrangeurs Walter Afanasieff. Es ist das zweite Stück auf Mariah Careys Album Merry Christmas, das sie zusammen mit Walter Afanasieff 1994 bei Columbia Records produzierte. Es ist einer der meistverkauften Weihnachthits.

Der Text kreist um die zentrale Aussage: Ich möchte nicht viel zu Weihnachten. Es gibt nur eine Sache, die ich brauche, und das bist Du!

Es gibt zahlreiche Einspielungen und Arrangements des Songs.

Chartpositionen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bei Erstveröffentlichung der Single war der Titel – außer in Großbritannien – nur mäßig erfolgreich. Erst mit Berücksichtigung von Downloads im Jahr 2007 schlug sich die Beliebtheit auch in Chartplatzierungen nieder. Nach der Berücksichtigung von Musikstreaming in den Singlecharts Mitte der 2010er Jahre konnte der Titel in mehreren Ländern eine neue Höchstplatzierung erreichen. Die Höchstplatzierung erfolgte in Deutschland im Dezember 2016, in der Schweiz im Dezember 2015 sowie in Österreich Anfang 2017. Vom GFK-Entertainment wurde im Zuge dessen noch bekanntgegeben, dass All I Want For Christmas an Heiligabend 2016 mit über 1,17 Millionen Streams den Rekord des, am meist gestreamten Songs innerhalb eines Tages brach. Zudem ist es der erste Track, der an einem einzigen Tag über eine Million Mal gestreamt wurde.[1]

Jahr Chartpositionen[2]
DE AT CH UK US
1994/95 24
(4 Wo.)
2
(14 Wo.)
1999/00 83
(1 Wo.)
2006/07 97
(1 Wo.)
2007/08 18
(2 Wo.)
11
(3 Wo.)
31
(4 Wo.)
4
(7 Wo.)
2008/09 27
(5 Wo.)
16
(6 Wo.)
23
(4 Wo.)
12
(7 Wo.)
2009/10 28
(5 Wo.)
19
(5 Wo.)
18
(3 Wo.)
18
(7 Wo.)
2010/11 38
(5 Wo.)
22
(5 Wo.)
39
(4 Wo.)
22
(6 Wo.)
2011/12 24
(6 Wo.)
17
(6 Wo.)
30
(3 Wo.)
11
(6 Wo.)
1861
(1 Wo.)
2012/13 29
(5 Wo.)
16
(5 Wo.)
27
(3 Wo.)
20
(7 Wo.)
21
(3 Wo.)
2013/14 34
(5 Wo.)
27
(4 Wo.)
38
(3 Wo.)
12
(7 Wo.)
2014/15 17
(5 Wo.)
16
(4 Wo.)
17
(4 Wo.)
16
(6 Wo.)
35
(3 Wo.)
2015/16 13
(5 Wo.)
14
(4 Wo.)
6
(5 Wo.)
11
(6 Wo.)
11
(4 Wo.)
2016/17 5
(5 Wo.)
8
(4 Wo.)
5
(5 Wo.)
5
(5 Wo.)
16
(5 Wo.)
Insgesamt 5
(52 Wo.)
8
(45 Wo.)
5
(39 Wo.)
2
(78 Wo.)
11
(19 Wo.)

1 im Duett mit Justin Bieber

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Videos[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Heiligabend und Silvester waren die meistgestreamten Tage auf „Offizielle Charts“
  2. Chartquellen: DE,AT,CH UK US