Alles oder nichts (Seifenoper)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Seriendaten
OriginaltitelAlles oder nichts
ProduktionslandDeutschland
OriginalspracheDeutsch
Jahr(e)2018–2019
Produktions-
unternehmen
Producers at Work
Länge23 Minuten
Episoden105
Ausstrahlungs-
turnus
montags – freitags 18:30 Uhr
GenreSeifenoper
TitelmusikImagine DragonsWhatever It Takes
IdeeAglef Püschel, Tamara Sanio
ProduktionChristian Popp
MusikCurt Cress
Erstausstrahlung22. Oktober 2018 auf Sat.1
Besetzung

Alles oder nichts ist eine deutsche Seifenoper, die zwischen dem 22. Oktober 2018 und 4. Januar 2019 auf dem deutschen Fernsehsender Sat.1 montags bis freitags um 18:30 Uhr ausgestrahlt wurde.

Sie ist eine Produktion der Producers at Work GmbH nach einer Idee der Drehbuchautoren Aglef Püschel und Tamara Sanio, die in den CCC-Studios in Berlin-Spandau vom 16. August 2018 bis zum 1. Februar 2019 gedreht wurde.[1]

Am 7. Januar 2019 wurde bekannt, dass Sat.1 die Serie nach 50 ausgestrahlten Folgen mit sofortiger Wirkung aus dem Free-TV Programm nimmt und die Serie abgesetzt wird. Daraufhin wurde zwischen der Produktionsfirma und Sat.1 in Verhandlungen beschlossen, die Serie nach 105 Folgen und einem Finale zu beenden. Die Ausstrahlung der verbleibenden Episoden fand demnach in der Mediathek, bei YouTube sowie beim Bezahlsender Sat.1 emotions statt.[2] Die Serie wurde am 22. März 2019 mit der 105. Folge auf der Webseite von Sat.1 beendet.

Hintergrund[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bereits 2017 kündigte Sat.1 an, erneut eine tägliche Serie ins Programm nehmen zu wollen und bestellte hierfür vier Pilotfolgen, die daraufhin bei einer Marktforschung einem Testpublikum vorgeführt wurden. Drei der Formate stammten von der Produktionsfirma UFA Serial Drama, die sich bereits für die RTL-Serien Gute Zeiten, schlechte Zeiten (seit 1992), Unter uns (seit 1994) und Alles was zählt (seit 2006) verantwortlich zeigt. Schließlich konnte das Konzept von Alles oder nichts und somit die Produktionsfirma Producers at Work überzeugen, wodurch die Produktion bereits im Frühsommer 2018 begonnen hat.[3]

Die Dreharbeiten starteten am 16. August 2018 in Berlin und wurden am 1. Februar 2019 nach 105 Folgen beendet.

Ausstrahlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Ausstrahlung ist ab dem 22. Oktober 2018 geplant.[4] Bereits zuvor gingen Branchenblätter davon aus, dass der Sender mit der Ausstrahlung Ende Oktober 2018 beginnen wird und hierfür den Sendeplatz um 18:30 Uhr werktäglich nutzen wird. Zu dieser Zeit lief bereits die erfolgreiche Telenovela Anna und die Liebe.[5] Diese Vermutung wurde Mitte September 2018 bestätigt. Für die Ausstrahlung von Alles oder nichts wird das tägliche Magazin Endlich Feierabend! ab dem 22. Oktober 2018 um 30 Minuten kürzer gesendet.

Bereits am 15. Oktober 2018 veröffentlichte Sat.1 vorab die ersten fünf Folgen auf seiner Webseite.

In Österreich strahlt der Sender ATV ab dem 27. Oktober 2018 samstags im Vormittags- und Mittagsprogramm fünf Folgen aus.

Einschaltquoten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nachdem die letzte tägliche Serie in Sat.1 (Mila) mit niedrigen Einschaltquoten zu kämpfen hatte und binnen zwei Wochen aus dem Programm genommen wurde, musste Alles oder nichts zu Beginn ebenfalls einen schwachen Start verzeichnen. Mit 5,8 % Marktanteil waren die Einschaltquoten zu Beginn der Serie eher niedrig einzuschätzen. Auch die weiteren Folgen der ersten Woche konnten diesen Wert nicht überbieten.[6] Erst am 2. November 2018 konnte man zunächst einen neuen Bestwert mit 6,6 % verzeichnen, ehe man kurz darauf einen Negativwert von 2,3 % aufstellte.[7] Dieser Wert wurde mit der letzten Folge des Jahres vom 28. Dezember 2018 sogar noch unterboten. Hier konnte man lediglich 1,8 % Marktanteil verbuchen.[8] Mit der ersten Folge im Jahr 2019 am 2. Januar wurde dieser Wert direkt noch einmal unterboten, als man hier 1,5 % generierte.[9]

Die Quoten waren somit seit Beginn der Ausstrahlung stark schwankend und deutlich unterhalb des Senderdurchschnitts, weswegen die Serie ab dem 7. Januar 2019 von Sat.1 aus dem Programm genommen wurde.

Jahr Spanne Anzahl Sendeplatz Zuschauer Marktanteil
Gesamt 14 bis 49 Jahre Gesamt 14 bis 49 Jahre
2018 1–47 47 Mo. – Fr., 18:30 Uhr 3,6 %

Quellen:[10]

Handlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Tod des schwerreichen Bauunternehmers Axel Brock bringt zutage, was jahrelang verborgen blieb: Neben seiner Vorzeige-Ehe mit Melissa und den gemeinsamen Kindern Jascha und Maria hinterlässt der Unternehmer noch drei uneheliche Kinder: Jenni, Anja und Daniel.

Jenni wuchs in ärmlichen Verhältnissen auf und steuert seit jeher durch Aushilfsjob ihren Anteil zur Haushaltskasse ihrer Familie bei. Anja arbeitet in einer Table-Dance-Bar und will mit ihrem Freund Rocko eine Familie gründen. Daniel dagegen lebt auf der Straße.

Besetzung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Darsteller Rollenname Folge(n) Jahr(e) Bemerkungen
Sarah Maria Besgen Melissa Brock 1–45[11] 2018 Vermeintliche Witwe von Axel, Mutter von Jascha und Maria, Freundin von Daniel, Ex-Freundin von Boris; wandert mit Daniel und Maria nach Kalifornien aus
Tanja Wenzel 46–105 2018–2019
Varol Sahin Tarek Alici 1–105 2018–2019 Assistent von Axel
Verlobter von Jenni, Ex-Freund von Nina
Raphaël Vogt Daniel Wagner 1–105 2018–2019 Obdachlos
Sohn von Axel, Halbbruder von Maria, Jenni und Anja, Neffe von Olaf und Bea, Freund von Melissa; wandert mit Melissa und Maria nach Kalifornien aus
Michael Krabbe Horst „Hotte“ Wölling 1–105 2018–2019 Obdachlos
Anna Mennicken Jennifer „Jenni“ Neumann 1–105 2018–2019 Tochter von Axel und Elke, Halbschwester von Basti, Maria, Anja und Daniel, Nichte von Olaf und Bea, Verlobte von Tarek, Ex-Freundin von Henning
Lennart Borchert Basti Neumann 1–105 2018–2019 Schüler
Sohn von Elke und Mike, Halbbruder von Jenni
Mirco Reseg Mike Neumann 1–105 2018–2019 Imbissbudenbesitzer
Ehemann von Elke, Stiefvater von Jenni, Vater von Basti
Thomas Morris Olaf Brock 1–105 2018–2019 Geschäftsführer der „Brock AG“
Bruder von Axel, Ehemann von Bea, Onkel von Maria, Jenni, Anja und Daniel
Niki Finger Bea Brock 1–105 2018–2019 Ehefrau von Olaf, Schwägerin von Axel, Tante von Maria, Jenni, Anja und Daniel, Ex-Affäre von Boris
Anne Brendler Elke Neumann 1–105 2018–2019 Imbissbudenbesitzerin
Mutter von Jenni und Basti, Ehefrau von Mike, Ex-Affäre von Axel
Marc Barthel Rocko Schwarz 1–104 2018–2019 Barkeeper im „Beluga“
Ex-Verlobter von Anja; stiehlt Anjas Geld und geht vermutlich nach Jamaika
Franziska Breite Anja Meyer 1–105 2018–2019 Tochter von Axel, Halbschwester von Maria, Jenni und Daniel, Nichte von Olaf und Bea, Ziehmutter von Henry, Ex-Verlobte von Rocko, One-Night-Stand von Henning
Anno Kaspar Friedrich von Heimburg Jascha Brock 1–105 2018–2019 Schüler und Mitarbeiter im „Beluga“
Sohn von Boris und Melissa, Halbbruder von Maria, Freund von Ines
Josephine Martz Maria Brock 1–105 2018–2019 Schülerin
Tochter von Axel und Melissa, Halbschwester von Jascha, Jenni, Anja und Daniel, Nichte von Olaf und Bea
Felix Lampert Edgar Falckenstein 2–104 2018–2019 Anwalt
Martin Augustin Schneider Henning Lindner 4–93, 105 2018–2019 Tischler
Ex-Freund von Jenni, One-Night-Stand von Anja
Taynara Wolf Ines „Chelsea B.“ Fischer 5–105 2018–2019 It-Girl
Freundin von Jascha, One-Night-Stand von Björn
Gabriel Merz Boris Janssen †
eigentlich Leon Wiesinger
7–104 2018–2019 Geschäftsführer des „Beluga“
Vater von Jascha, Freund von Melissa, Ex-Affäre von Bea; wird von Melissa aus Notwehr erschossen
Lea Faßbender Dr. Nina Kessler 16-104 2018–2019 Business Chief of Delevopment bei der „Brock AG“
Ex-Freundin von Tarek
Hauptrolle erst ab Folge 46

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Jessica Hanack: „Alles oder nichts“: Die neue Seifenoper aus Spandau. In: Berliner Morgenpost. 20. Oktober 2018, abgerufen am 20. Oktober 2018.
  2. Soap-Aus nach 50 Folgen: Sat.1 beendet "Alles oder nichts", abgerufen am 7. Januar 2019
  3. Entschieden: Das wird die neue Sat.1-Daily Soap, abgerufen am 5. September 2018
  4. Für Daily-Soap: Sat.1 kürzt «Endlich Feierabend», abgerufen am 17. September 2018
  5. Was passiert in der neuen Sat.1-Daily «Alles oder nichts»?, abgerufen am 5. September 2018
  6. «Alles oder Nichts»: Tief Luft holen!, abgerufen am 1. November 2018
  7. Sat.1: Drama um Vorabend-Soap «Alles oder Nichts» - Hold mit schwachem Late-Night-Debüt. In: Quotenmeter. 7. November 2018 (quotenmeter.de [abgerufen am 8. November 2018]).
  8. «Voice Senior» muss kräftig Federn lassen, große Sorgen am Vorabend, abgerufen am 29. Dezember 2018
  9. Es geht noch schlechter: Nächster Negativ-Rekord für «Alles oder nichts», abgerufen am 3. Januar 2018
  10. Timo Nöthling: Soap-Ranking 2018: «GZSZ» baut Vorsprung aus, ARD-Soaps fallen. Quotenmeter.de, 6. Januar 2018, abgerufen am 6. Januar 2018.
  11. Sat.1 muss zentrale «Alles oder Nichts»-Figur ersetzen, abgerufen am 21. Dezember 2018