Ambrock

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Ambrock ist eine Ortslage im Süden der kreisfreien Großstadt Hagen in Nordrhein-Westfalen.

Die Siedlung befindet sich am Nordrand des Sauerlandes im Tal der Volme und reicht hinauf bis auf die umgebenden und überwiegend bewaldeten Höhenzüge. Sie gehört zum Ortsteil Dahl im Stadtbezirk Eilpe/Dahl.

Infrastruktur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Grauwackesteinbruch Ambrock

Durch das Tal der Volme verlaufen die Bundesstraße 54 sowie die Volmetalbahn, die ehemals auch einen Bahnhof hier hatte. In der Tallage gibt es einige Unternehmen der Metallverarbeitung sowie Wohnhäuser und gastronomische Betriebe. Westlich befindet sich an einer Bergflanke ein auch heute noch betriebener Steinbruch, in dem Grauwacke abgebaut wird.[1][2] Auf der westlichen Höhenlage steht der Gebäudekomplex der Fachklinik Hagen-Ambrock, ein Akutkrankenhaus nebst Reha-Klinik mit Spezialisierung im Bereich Pneumologie und Neurologie.[3] Sie wurde zu Beginn des 20. Jahrhunderts ursprünglich als Lungenheilstätte für an Tuberkulose und Staublunge erkrankte Patienten gegründet und in späteren Jahren erweitert.[4] Heute gehört sie zum Verbund der Helios Kliniken. Südlich des weitläufigen Parkgeländes befindet sich der Ribberthof, ein landwirtschaftlich genutztes Anwesen mit einem zugehörigen Reiterhof. In unmittelbarer Nachbarschaft, auf der Richtung Dahl angrenzenden und bewaldeten Höhenkuppe gelegen, befinden sich die Reste einer frühzeitlichen Wallanlage, der Wallburg Ambrock, die als Kulturdenkmal ausgewiesen ist.[5]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Informationen auf der Seite der Stadt Hagen@1@2Vorlage:Toter Link/www.hagen.de (Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiveni Info: Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.
  2. Grauwackesteinbruch Ambrock (Memento des Originals vom 22. Januar 2016 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.kiesundsplitt.de
  3. Homepage der Helios Klinik Hagen-Ambrock
  4. Geschichte eines Dorfes (Dahl), private Homepage mit historischen Daten (Memento des Originals vom 16. September 2011 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.hagen-dahl.com
  5. Geschichte eines Dorfes (Dahl), private Homepage mit historischen Daten. (Die Wallburg wird auf dem offiziellen Stadtplan von Hagen als K.D. ausgewiesen) (Memento des Originals vom 16. September 2011 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.hagen-dahl.com

Koordinaten: 51° 19′ N, 7° 31′ O