Auburn (Indiana)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Auburn
Spitzname: Home of the Classics

Downtown Auburn
Lage in Indiana
DeKalb County Indiana Incorporated and Unincorporated areas Auburn Highlighted 1802674.svg
Basisdaten
Staat: Vereinigte Staaten
Bundesstaat: Indiana
County: DeKalb County
Koordinaten: 41° 22′ N, 85° 3′ WKoordinaten: 41° 22′ N, 85° 3′ W
Zeitzone: Eastern (UTC−5/−4)
Einwohner: 13.412 (Stand: 2020)
Haushalte: 5.611 (Stand: 2020)
Fläche: 19,84 km² (ca. 8 mi²)
davon 19,84 km² (ca. 8 mi²) Land
Bevölkerungsdichte: 676 Einwohner je km²
Höhe: 264 m
Postleitzahl: 46706
Vorwahl: +1 260
FIPS: 18-02674
GNIS-ID: 430334
Website: www.ci.auburn.in.us

Auburn ist eine Stadt (city) und der Verwaltungssitz des DeKalb County im US-Bundesstaat Indiana. Die Einwohnerzahl beträgt 13.484 (Stand 2019).

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Standort von Auburn am Cedar Creek wurde von Wesley Park und John Badlam Howe an der Kreuzung zweier wichtiger Wege, der Goshen-Defiance Road und der Coldwater Road, festgelegt. Der Name für die Gemeinde stammt wahrscheinlich aus dem Gedicht The Deserted Village von Oliver Goldsmith, das mit "Sweet Auburn! Loveliest village of the plain" beginnt.[1] Der Grundriss des Dorfes Auburn ist auf den 21. April 1836 datiert.

Ein Postamt wurde 1839 eingerichtet. 1841 wütete die Malaria in der Stadt, und 1843 richtete ein Sturm Verwüstungen an Hütten und Ernten an. Die Church of God wurde 1846 von den Presbyterianern erbaut. Das Dorf Auburn wurde 1849 gegründet, in Bezirke eingeteilt und von einem Stadtrat und einem Constable regiert. Am Ende des amerikanischen Bürgerkriegs zählte die Siedlung über 700 Einwohner. 1898 wurde in Auburn ein Wasser- und Lichtwerk errichtet. Die Statusänderung zur City of Auburn am 26. März 1900 erfolgte nach einer Volksabstimmung.

Die 1900 gegründete Auburn Automobile Company produzierte 1903 ihr erstes Automobil. William Wrigley, Jr. und Errett Lobban Cord kontrollierten Anteile an der Firma, die schließlich Duesenberg, Lexington und Lycoming Engines erwarb und die Cord Corporation gründete. Das Unternehmen scheiterte im August 1937.

Demografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nach einer Schätzung von 2019 leben in Auburn 13.484 Menschen. Die Bevölkerung teilt sich im selben Jahr auf in 98,2 % Weiße, 0,8 % Afroamerikaner, 0,1 % Asiaten und 1,0 % mit zwei oder mehr Ethnizitäten. Hispanics oder Latinos aller Ethnien machten 1,6 % der Bevölkerung aus. Das mittlere Haushaltseinkommen lag bei 50.180 US-Dollar und die Armutsquote bei 12,3 %.[2]

Bevölkerungsentwicklung
Census Einwohner ± rel.
1850 260
1860 639 145,8 %
1870 677 5,9 %
1880 1542 127,8 %
1890 2415 56,6 %
1900 3396 40,6 %
1910 3919 15,4 %
1920 4650 18,7 %
1930 5088 9,4 %
1940 5415 6,4 %
1950 5879 8,6 %
1960 6350 8 %
1970 7388 16,3 %
1980 8122 9,9 %
1990 9379 15,5 %
2000 12.074 28,7 %
2010 12.731 5,4 %
2020 13.412 5,3 %
Quelle: US Census Bureau

Galerie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Auburn – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. City Parks and Recreation. 15. Dezember 2010, archiviert vom Original am 15. Dezember 2010; abgerufen am 3. April 2021.  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.ci.auburn.in.us
  2. U.S. Census Bureau QuickFacts: Auburn city, Indiana. Abgerufen am 3. April 2021 (englisch).