Autobahnkreuz Walldorf

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Vorlage:Infobox Autobahnkreuz/Wartung/DE-A
Autobahnkreuz Walldorf
A5 A6 E35 E50
Lage
Land: Deutschland
Bundesland: Baden-Württemberg
Koordinaten: 49° 16′ 52″ N, 8° 37′ 14″ OKoordinaten: 49° 16′ 52″ N, 8° 37′ 14″ O
Höhe: 100 m ü. NN
Basisdaten
Bauart: Klassisches Kleeblatt
Brücken: 1 (Autobahn) / 2 (Sonstige)
Aus der Luft
Aus der Luft

Das Autobahnkreuz Walldorf (Abkürzung: AK Walldorf; Kurzform: Kreuz Walldorf bzw. Walldorfer Kreuz) ist ein Autobahnkreuz im südlichen Rhein-Neckar-Gebiet in Baden-Württemberg.

Am Autobahnkreuz Walldorf treffen sich die vom hessischen Hattenbacher Dreieck bis ins schweizerische Basel führende Bundesautobahn 5 und die in ost-westlicher Richtung verlaufende Bundesautobahn 6.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Kreuz befindet sich sowohl auf dem Gebiet von Walldorf als auch auf dem Gebiet von St. Leon-Rot. Es befindet sich etwa 15 km südlich von Heidelberg, etwa 25 km südöstlich von Mannheim und etwa 35 km nordöstlich von Karlsruhe. In unmittelbarer Nähe verlaufen die Bundesstraßen 3, 36 und 39.

Es ist ein wichtiger Verkehrsknotenpunkt, da sich hier die A 5 (SkandinavienSchweiz/Südfrankreich) und die A 6 (Nordfrankreich — Tschechien) kreuzen. Das Autobahnkreuz Walldorf trägt auf der A 5 die Nummer 40, auf der A 6 die Nummer 31.

Ausbauzustand[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Autobahnkreuz Walldorf, Blick von der A 5 auf die A 6

Die A 5 ist im Bereich des Kreuzes und nach Norden auf vier Fahrstreifen, in Richtung Süden auf sechs Fahrstreifen befahrbar. Die A 6 ist sechsstreifig ausgebaut. Alle Überleitungen sind einstreifig.

Es ist in Kleeblattform angelegt.

Verkehrsaufkommen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Es ist einer der meistbefahrenen Straßenknotenpunkte Baden-Württembergs mit etwa 185.000 Fahrzeugen pro Tag.

Von Nach Durchschnittliche
tägliche Verkehrsstärke
Anteil Schwerlastverkehr[1]
AS Walldorf/Wiesloch (A 5) AK Walldorf 73.500 11,7 %
AK Walldorf AS Kronau (A 5) 109.300 15,4 %
AD Hockenheim (A 6) AK Walldorf 96.100 16,4 %
AK Walldorf AS Wiesloch/Rauenberg (A 6) 91.700 18,7 %

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Manuelle Verkehrszählung BAB 2015. BASt Statistik, 2015, abgerufen am 18. August 2017. (PDF-Datei)