Backsteinbauwerke der Gotik/Europakarte

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Diese Karte zeigt:

Die Größe der Ortsmarken richtet sich nach der Anzahl der Gebäude am Ort. Sie ist insgesamt so gewählt, dass die Punkte in Verdichtungsräumen nicht zu sehr verschmelzen. Da bei Kartenprojektion in Bildschirmgröße vereinzelte Orte mit nur einem Bauwerk verschwinden, gibt es außerdem eine etwas beschriftete Version in größerer Projektion zum Scrollen.

Schwarze Kringel markieren Orte ohne gotischen Backstein.

Map of the Gothic brick buildings in Europe.png

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Alle detaillierten Verteilungskarten – Atlas der Backsteingotik:

Hier sind sämtliche Orte Europas mit gotischen Backsteinbauten eingetragen, auch die weniger als 15 % mit mediterranen Backsteinstilen.
Die interaktiven Karten sind für Mobilgeräte nicht gut geeignet, da dort die Ortsnamen nicht angezeigt werden.
Und die Software funktioniert nur bis zu etwas über 300 Ortspunkten, was Unterteilungen erfordert.
Darum gibt es auch Karten ohne Dialogfunktion, erstellt aus Screenshots der interaktiven Karten.
Wo die Zuschnitte der interaktiven und der nicht-interaktiven Karte gleich sind, steht der Screenshot in kleiner Darstellung unten auf der Seite der interaktiven Karte.