Bahnhof Oberwinterthur

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bahnhof Oberwinterthur
Bahnhof Oberwinterthur Schweiz.jpg
Bahnhof Oberwinterthur
Daten
Betriebsart Durchgangsbahnhof
Perrongleise 3
Abkürzung OWT
IBNR 8506016
Eröffnung 1855
Lage
Stadt Winterthur
Kanton Zürich
Staat Schweiz
Koordinaten 699606 / 26273147.5077777777788.7608333333333Koordinaten: 47° 30′ 28″ N, 8° 45′ 39″ O; CH1903: 699606 / 262731
Eisenbahnstrecken
Liste der Bahnhöfe in der Schweiz

i1i3i7i10i12i14i16i16i16i18i20

Der Bahnhof Oberwinterthur (457 m ü.M.) ist ein Winterthurer Bahnhof im gleichnamigen Kreis 2 der Stadt. Der einfach gebaute Bahnhof ist als Endstation von drei Regionalbuslinien ein Umsteigebahnhof für Pendler. Nördlich des Bahnhofs befindet sich in Hegmatten die Zugunterhaltungsanlage Oberwinterthur. Dort werden die Doppelstockzüge der S-Bahn Zürich und die Stadler-Kompositionen Flirt und GTW gewartet. Später ist auch ein Fahrzeugunterhalt für Dritte geplant.[1]

Zugverkehr[Bearbeiten]

S-Bahnlinien[Bearbeiten]

Der Bahnhof wird von vier Linien der S-Bahn Zürich bedient.

Nachtzüge[Bearbeiten]

Der Bahnhof Oberwinterthur wird von einem „Nightliner“ von Thurbo bedient. Die Strecke nach Stein am Rhein wird durch keine Nachtzüge bedient sondern nur durch verschiedene Nachtbuslinien.

Nahverkehr[Bearbeiten]

Station «Bahnhof Oberwinterthur»[Bearbeiten]

Dies ist die eigentliche Busstation des Bahnhofs und befindet sich auf der Seite des Bahnhofsgebäude. Die ersten drei Linien gehören zum Stadtnetz und die anderen drei sind Regionallinien mit Endstation Bahnhof Oberwinterthur. Hierbei ist die gelbe Linie 615 eine von Postautolinie während die anderen beiden Regionallinien von Stadtbus betrieben werden.

Linie Strecke
1 Töss – HB – Oberwinterthur
5 Technorama – HB – Dättnau
10 HB – Bhf. Oberwinterthur
610 Bhf. Oberwinterthur – Wiesendangen, Dorf - Bhf. Oberwinterthur (Rundkurs)
611 Bhf. Oberwinterthur – Gundetswil
615 Bhf. Oberwinterthur – Rickenbach – Ellikon a. d Thur - Altikon

Von 1931 bis 1951 war der Bahnhof Oberwinterthur ausserdem Endpunkt der Linie 1 der Strassenbahn Winterthur, diese wurde durch die bis heute verkehrende Trolleybuslinie 1 ersetzt, die heute jedoch bis zum Stadtrand verkehrt.

Station «Hegifeld»[Bearbeiten]

Die Station Hegifeld befindet sich auf dem gegenüberliegenden Teil der Gleise und des Bahnhofsgebäude, ist jedoch ebenfalls mittels einer Unterführung direkt an den Bahnhof sowie an die Perrons angeschlossen.

Linie Strecke
680 HB – Elsau – Schlatt – Elgg/Girenbad b. Turbenthal*

* Das Postauto fährt dreimal im Tag als Endpunkt Girenbad bei Turbenthal an.

Nachtlinien[Bearbeiten]

Linie Strecke
N61 HB – Oberwinterthur – Stadel - Sulz - Rickenbach – Ellikon - Altikon – Thalheim – Grüt – Dinhard

Der Nachtbus N65 (HB – Oberseen – Hegi – Elsau – Wiesendangen) bedient zusätzlich die Station Hegifeld, jedoch nur zum Aussteigen.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. http://www.tagesanzeiger.ch/zuerich/kanton/story/16612284