Barra da Tijuca

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel behandelt den Stadtteil von Rio de Janeiro. Für das gleichnamige Album des deutschen Musikers Matt Roehr, siehe Barra da Tijuca (Album).
Barra da Tijuca
Koordinaten 23° 0′ 0″ S, 43° 21′ 57″ WKoordinaten: 23° 0′ 0″ S, 43° 21′ 57″ W
Lage
Basisdaten
Staat Brasilien

Bundesstaat

Rio de Janeiro
Stadt Rio de Janeiro
Unterpräfektur Barra e Jacarepaguá
Fläche 48,2 km²
Einwohner 135.924 (2010)
Dichte 2822,9 Ew./km²
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf der Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst. Näheres ist eventuell in der Versionsgeschichte angegeben. Bitte entferne zuletzt diese Warnmarkierung.
Barra da Tijuca aus Vogelperspektive

Barra da Tijuca ist ein Stadtteil von Rio de Janeiro, der zum vornehmen Stadtviertel hinangewachsen ist.

Hier wohnen auch die Schönen und Reichen der Stadt, wie z. B. Ronaldo und der Musiker Chico Buarque. Zudem ist Barra da Tijuca, das oft auch nur als Barra bezeichnet wird, ein boomendes Viertel, in dem die größten Einkaufszentren von ganz Lateinamerika entstehen.

Barra da Tijuca verfügt mit dem Praia da Barra über einen eigenen Strand.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Barra da Tijuca – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien