Basketball-Afrikameisterschaft der Damen 1993

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Basketball-Afrikameisterschaft der Damen 1993
12. Basketball-Afrikameisterschaft der Damen
Anzahl Nationen 9
Afrikameister SenegalSenegal Senegal (7. Titel)
Austragungsort SenegalSenegal Dakar
Eröffnungsspiel 18. Dezember 1993
Endspiel 28. Dezember 1993
Spiele   22
Korbpunkte 2709  (∅: 123,14 pro Spiel)

Die Basketball-Afrikameisterschaft der Damen 1993, die zwölfte Basketball-Afrikameisterschaft der Damen, fand zwischen dem 18. und 28. Dezember 1993 in Dakar, Senegal statt, das zum vierten Mal die Meisterschaft ausrichtete. Gewinner war die Nationalmannschaft Senegals, die zum siebten Mal, zum zweiten Mal in Folge, den Titel erringen konnte. Im Finale konnte Kenia geschlagen werden. Zum ersten Mal nahm eine Mannschaft aus Südafrika am Turnier teil.

Teilnehmende Mannschaften[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Modus[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In der Vorrunde wurde in zwei Gruppen (Gruppe A und Gruppe B) zu je vier (Gruppe A) bzw. fünf (Gruppe B) Mannschaften gespielt. Jede Mannschaft spielte gegen jede andere der jeweiligen Gruppe genau einmal, sodass jede Mannschaft drei (Gruppe A) bzw. vier (Gruppe B) Spiele absolvierte (insgesamt wurden 16 Spiele absolviert). Pro Sieg gab es zwei Punkte, für eine Niederlage immerhin noch einen Punkt. Die beiden punktbesten Mannschaften zogen in das Halbfinale ein. Bei Punktgleichheit entschied der Direkte Vergleich. Da in Gruppe B die Zweit- bis Viertplatzierten punktgleich waren und Mosambik gegen Südafrika, Südafrika gegen Angola und Angola gegen Mosambik gewannen, entschied das relative Korbverhältnis aus diesen drei Partien. Da Mosambik das bessere relative Korbverhältnis (+11) im Vergleich zu Angola (+2) und Südafrika (−13) hatte, zog die Mannschaft in das Halbfinale ein. Die Drittplatzierten spielten um Platz fünf und die Viertplatzierten um Platz sieben. Die Republik Kongo landete als Letzter der Gruppe B auf Gesamtrang neun.

Ergebnisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vorrunde[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gruppe A

Platzierung Mannschaft Punkte G V Körbe Diff
1 SenegalSenegal Senegal 6 3 0 233:113 +120
2 KeniaKenia Kenia 5 2 1 165:154 +11
3 ElfenbeinküsteElfenbeinküste Elfenbeinküste 4 1 2 144:223 −79
4 MaliMali Mali 3 0 3 147:199 −52


Tag 1

18. Dezember 1993 SenegalSenegal Senegal 65 – 37 KeniaKenia Kenia
Punkte pro Halbzeit: 38 : 21, 27 : 16.

Tag 2

19. Dezember 1993 KeniaKenia Kenia 68 – 45 ElfenbeinküsteElfenbeinküste Elfenbeinküste
Punkte pro Halbzeit: 24 : 20, 44 : 25.

Tag 3

20. Dezember 1993 SenegalSenegal Senegal 75 – 41 MaliMali Mali
Punkte pro Halbzeit: 31 : 24, 44 : 17.

Tag 4

21. Dezember 1993 ElfenbeinküsteElfenbeinküste Elfenbeinküste 64 – 62 MaliMali Mali
Punkte pro Halbzeit: 31 : 24, 33 : 38.

Tag 5

22. Dezember 1993 SenegalSenegal Senegal 93 – 35 ElfenbeinküsteElfenbeinküste Elfenbeinküste
Punkte pro Halbzeit: 47 : 16, 46 : 19.
22. Dezember 1993 KeniaKenia Kenia 60 – 44 MaliMali Mali
Punkte pro Halbzeit: 33 : 27, 27 : 17.

Gruppe B

Platzierung Mannschaft Punkte G V Körbe Diff
1 ZaireZaire Zaire 8 4 0 288:175 +113
2 MosambikMosambik Mosambik 6 2 2 293:251 +42
3 AngolaAngola Angola 6 2 2 265:245 +20
4 Sudafrika 1961Südafrika Südafrika 6 2 2 237:277 −40
5 Kongo RepublikRepublik Kongo Republik Kongo 4 0 4 198:333 −135


Tag 1

18. Dezember 1993 ZaireZaire Zaire 71 – 51 AngolaAngola Angola
Punkte pro Halbzeit: 27 : 18, 44 : 33.
18. Dezember 1993 MosambikMosambik Mosambik 94 – 47 Kongo RepublikRepublik Kongo Republik Kongo
Punkte pro Halbzeit: 58 : 22, 36 : 25.

Tag 2

19. Dezember 1993 AngolaAngola Angola 101 – 63 Kongo RepublikRepublik Kongo Republik Kongo
Punkte pro Halbzeit: 51 : 31, 50 : 32.
19. Dezember 1993 ZaireZaire Zaire 73 – 42 Sudafrika 1961Südafrika Südafrika
Punkte pro Halbzeit: 39 : 16, 34 : 26.

Tag 3

20. Dezember 1993 MosambikMosambik Mosambik 96 – 79 Sudafrika 1961Südafrika Südafrika
Punkte pro Halbzeit: 44 : 21, 52 : 58.
20. Dezember 1993 ZaireZaire Zaire 79 – 33 Kongo RepublikRepublik Kongo Republik Kongo
Punkte pro Halbzeit: 42 : 17, 37 : 16.

Tag 4

21. Dezember 1993 Sudafrika 1961Südafrika Südafrika 57 – 53 AngolaAngola Angola
Punkte pro Halbzeit: 27 : 24, 30 : 29.
21. Dezember 1993 ZaireZaire Zaire 65 – 49 MosambikMosambik Mosambik
Punkte pro Halbzeit: 28 : 27, 37 : 22.

Tag 5

22. Dezember 1993 AngolaAngola Angola 60 – 54 MosambikMosambik Mosambik
Punkte pro Halbzeit: 25 : 29, 35 : 25.
22. Dezember 1993 Sudafrika 1961Südafrika Südafrika 59 – 55 Kongo RepublikRepublik Kongo Republik Kongo
Punkte pro Halbzeit: 21 : 28, 38 : 27.

Spiel um Platz sieben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

27. Dezember 1993 MaliMali Mali 77 – 62 Sudafrika 1961Südafrika Südafrika
Punkte pro Halbzeit: 40 : 31, 37 : 31.

Spiel um Platz fünf[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

27. Dezember 1993 ElfenbeinküsteElfenbeinküste Elfenbeinküste 67 – 56 AngolaAngola Angola
Punkte pro Halbzeit: 24 : 31, 43 : 25.

Halbfinale[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Halbfinale
26. Dezember 1993
    Finale
28. Dezember 1993
               
A1 SenegalSenegal Senegal 72      
B2 MosambikMosambik Mosambik 36     Endspiel
A1 SenegalSenegal Senegal 89
    A2 KeniaKenia Kenia 43
A2 KeniaKenia Kenia 64
B1 ZaireZaire Zaire 53      
Spiel um Platz 3
  B2 MosambikMosambik Mosambik 63
B1 ZaireZaire Zaire 57
26. Dezember 1993 SenegalSenegal Senegal 72 – 36 MosambikMosambik Mosambik
Punkte pro Halbzeit: 33 : 18, 39 : 18.
26. Dezember 1993 KeniaKenia Kenia 64 – 53 ZaireZaire Zaire
Punkte pro Halbzeit: 31 : 29, 33 : 24.

Spiel um Platz drei[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

28. Dezember 1993 MosambikMosambik Mosambik 63 – 57 ZaireZaire Zaire
Punkte pro Halbzeit: 22 : 25, 41 : 32.

Finale[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

28. Dezember 1993 SenegalSenegal Senegal 89 – 43 KeniaKenia Kenia
Punkte pro Halbzeit: 44 : 24, 45 : 19.


Senegal
Meister
Senegal
Siebte Meisterschaft

Abschlussplatzierung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rang Mannschaft
1 SenegalSenegal Senegal
2 KeniaKenia Kenia
3 MosambikMosambik Mosambik
4 ZaireZaire Zaire
5 ElfenbeinküsteElfenbeinküste Elfenbeinküste
6 AngolaAngola Angola
7 MaliMali Mali
8 Sudafrika 1961Südafrika Südafrika
9 Kongo RepublikRepublik Kongo Republik Kongo

Senegal und Kenia qualifizierten sich durch ihre Finalteilnahme für die Basketball-Weltmeisterschaft der Damen 1994 in Sydney, Australien.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]