Benutzer:Immanuel Giel/Plansprachen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Inhaltsverzeichnis

Erfundene Sprachen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

A[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Adjuvilo[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Heinrich Heine]

Afrihili[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • [ ]

(Alphabet)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • [ ]

(agglutinierende Sprachen)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

American Sign Language (ASL)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

(Amikejo)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

(aposteriorische Sprachen)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • [ ]

(apriorische Sprachen)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • [ ]

Ars Signorum[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Asa'pili[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Atlantisch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

aUI[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

(Aussprache)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

N. S. Trubetzkoy: Lautsystem einer künstlichen Hilfssprache. in Reinhard Haupenthal: Plansprachen. Darmstadt: Wissenschaftliche Buchgesellschaft, 1976. ISBN 3-534-05462-8

  • [ ]

(Auxlang)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • [ ]

B[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

(Babel)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • [ ]

(Babel-Text)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • [ ]

Babm[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

(Bahá'í)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Balaibalan[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • [ ]

Bahasa Indonesia[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bahasa Malaysia[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • [ ]

Baronh[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • [ ]

Barsoom[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Basic English[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

(Beaufront)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • [ ]

Bliss-Symbol[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Brithenig[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

(BSE)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

C[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ceqli[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

(Chaplin)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • [ ]

(Cifal)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Communicationssprache[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • [ ]

(Conlang)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • [ ]

(Couturat)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • [ ]

D[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Darkovanisch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

(DEFIRS)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • [ ]

(Deutsch)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

D‘ni[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • [ ]

Dothraki[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Droidensprache[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • [ ]

Dunia[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

E[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

(Einheitssprache)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • [ ]

Elbisch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Elephant’s memory[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Emoji[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

(Englisch)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • [ ]

Esperanto[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Europanto[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ewokese[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

F[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

(Fiat Lingua)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Filipino[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

(fiktionale Sprachen)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • [ ]

(flektierende Sprachen)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • [ ]

Folkspraak[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Formosanisch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • [ ]

Frater[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • [ ]

(Fremdsprachen)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • [ ]

(Fundamento)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • [ ]

Furbish[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • [ ]

G[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Galaktisches Basic[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • [ ]

Gebärdensprache[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • [ ]

Gestuno[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • [ ]

Globish[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Glosa[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • [ ]

H[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

(Hamlet)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

(Homoranismus)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • [ ]

I[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

(IALA)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

iConji[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ido[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Idiom Neutral[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

(idiomatische Wendung)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • [ ]

INTAL[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • [ ]

Interlingua[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Interlingue[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • [ ]

(Interlinguistik)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • [ ]

Interslawisch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

(ISO 639)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • [ ]

(isolierende Sprachen)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • [ ]

Isotype[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ithkuil[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ivrit[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

J[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

(Jespersen)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • [ ]

K[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kēlen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Klingonisch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kolonial-Deutsch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

(konstruierte Sprachen)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • [ ]

Küchendeutsch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Küchentiutsch

(Kunstsprache)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • [ ]

Kweda[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

L[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Láadan[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

(Ländernamen)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • [ ]

Langue bleue[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Langue nouvelle[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

(Language Creation Society)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • [ ]

(Latein)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • [ ]

Latino sine flexione[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Lautbildschrift[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • [ ]

Leetspeak[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • [ ]

(Leibniz)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • [ ]

Lincos[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

(Lingua Franca)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • [ ]

Lingua Franca Nova (LFN / Elefen)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Lingua Geral[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Lingua Ignota[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • [ ]

Lingwa de Planeta (Lidepla, LdP)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

LoCoS[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • [ ]

Loglan[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Lojban[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

M[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Medefaidrin[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • [ ]

Molwanisch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Cilauro, Gleisner und Sitch: Molwanîen. Land des schadhaften Lächelns. ISBN 3453120132.

(Monate)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • [ ]

Mondial[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • [ ]

Mundolinco[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • [ ]

(Muttersprachler)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

N[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nadsat[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Na’vi[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Neo[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Neugriechisch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Neunorwegisch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • [ ]

Neusprech[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • [ ]

Novial[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

O[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Occidental[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

(Okrand)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • [ ]

(Okrent)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • [ ]

(Ostwald)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • [ ]

P[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

(Pasigrafie)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • [ ]

Pasilalie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • [ ]

Pasilingua[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • [ ]

(Pfingstwunder)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • [ ]

Philosophical Language[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • [ ]

(philosophische Sprachen)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • [ ]

(Pidgin)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • [ ]

(Plansprache)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

(Polgar)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • [ ]

Poliespo[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • [ ]

(polysynthetische Sprachen)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • [ ]

Q[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Quenya[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • [ ]

R[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ro[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Romanid[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • [ ]

Rumantsch Grischun[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • [ ]

S[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Safo[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • [ ]

Sambahasa[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sanomi[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

(Sapir-Whorf-Hypothese)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • [ ]

(Schleyer)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Schwarze Sprache[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

(Schrift)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • [ ]

(Semantik)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • [ ]

(Semiotik)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • [ ]

Simlish[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • [ ]

Sindarin[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Slovio[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • [ ]

(Smiley Award)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Solresol[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sona[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

(Speso)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Spokil[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

(Sprache)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

(Sprachenvielfalt)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

(Sprachtod)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Hans-Jürgen Sasse: Theory of Language Death, in: Brenzinger: Language Death, New York/ Berlin: Gruyter 1992. (darin ein durchdachtes Modell zur Abfolge des Sprachtodes)
  • K. David Harrison: When Languages Die: The Extinction of the World's Languages and the Erosion of Human Knowledge. Oxford University Press, 2007. ISBN 0195181921

(Sprachphilosophie)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

(Sprachplanung)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Starckdeutsch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

(Soros)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

(Swadesh-Liste)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • [ ]

Swahili[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • [ ]

T[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Talossanisch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Timerio[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

(Tolkien)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • [ ]

Toki Pona[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

U[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Unish[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Universal Character[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Universalglot[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

(Universalsprache)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • [ ]

Uropi[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

V[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

(Vater unser)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Verdurisch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Volapük[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

W[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

(Wahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • [ ]

Wedé[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weltdeutsch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • [ ]

(Welthilfssprache)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • [ ]

(Weltkongress)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • [ ]

(Weltsprache)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

(Wissenschaftssprache)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

(Wochentage)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • [ ]

Y[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ygde[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Yerkish[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Z[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zahlen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

(Zamenhof)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • [ ]

Zum Weiterlesen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

A Tour Of The World Of Constructed Languages

FrathWiki

  • frathwiki.com
  • Michael Adams: From Elvish to Klingon: Exploring Invented Languages. 304 Seiten. Oxford University Press. 2011. ISBN 978-0192807090
  • Detlev Blanke: Plansprache und Nationalsprache. Leipzig: Karl-Marx-Universität, (1981)
  • Detlev Blanke: Plansprachen. Beiträge zur Interlinguistik. ISBN 978-3534054626

406 Seiten. Lang, Peter Frankfurt; 2006. ISBN 978-3631550243

  • Umberto Eco: Die Suche nach der vollkommenen Sprache (Europa bauen). C.H.Beck; 1994. ISBN 978-3406378881
  • Sabine Fiedler: Interlinguistische Beiträge: Zum Wesen und zur Funktion internationaler Plansprachen. 2006
  • Bernd Ingmar Gutberlet: Grandios gescheitert: Misslungene Projekte der Menschheitsgeschichte. 333 Seiten. Lübbe; 2012. ISBN 978-3785724538
  • Max Hans-Jürgen Mattusch: Unsere Sprachenwelt und ihre Zukunft: Natürlicher und künstlicher Sprachwandel; Sprachenvielfalt und Weltsprachen; fachsprachliche Kommunikation. 268 Seiten. Books on Demand; 2012. ISBN 978-3848218691
  • Arika Okrent: In the Land of Invented Languages: Adventures in Linguistic Creativity, Madness, and Genius. 352 Seiten. Spiegel & Grau, 2010. ISBN 978-0812980899
  • Mark Rosenfelder: The Conlanger's Lexipedia. 422 Seiten. CreateSpace; 2013. ISBN 978-1493733002
  • Mark Rosenfelder: The Language Construction Kit. 270 Seiten. Yonagu Books, 2010. ISBN 978-0984470006
  • Alicja Sakaguchi: Interlinguistik. Gegenstand, Ziele, Aufgaben, Methoden. Duisburger Arbeiten zur Sprach- und Kulturwissenschaft, Band 36. Peter Lang 1998. 492 Seiten. ISBN 3-631-31387-X

Finis[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]