Benutzer Diskussion:Hans Koberger

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Home Hans Koberger | Diskussion Diskussion | Disk-Archiv: 05 06 07 08 09 10 11 12 13 | Beiträge Beiträge | E-Mail E-Mail | Vertrauen Vertrauen | Bewertung Bewertung
  • Für zusammenhängende Diskussionen: Frage hier – Antwort hier.
  • Auf dieser Seite werden Abschnitte automatisch archiviert, deren jüngster Beitrag mehr als 7 Tage zurückliegt.
  • Neue Nachrichten unten anhängen. Klick
  • Bitte entferne keine Beiträge.
  • Gästebuch

Babel[Bearbeiten]

Hallo. Mit besten Grüßen von Serten. --Koyaanis (Diskussion) 19:25, 1. Mai 2015 (CEST)

Egon-Ervin-Kisch-Plaque.JPG Dieser rasende Artikelschreiber freut sich über die Verwendung der genealogischen Zeichen in Biographieartikeln der WP allgemein wie in der richtigen Welt auch


Und noch einmal leicht verbessert... --Koyaanis (Diskussion) 19:33, 1. Mai 2015 (CEST)

Egon-Ervin-Kisch-Plaque.JPG Dieser rasende Artikelschreiber freut sich über die Verwendung der genealogischen Zeichen in Biographieartikeln der WP allgemein wie in der richtigen Welt auch
(gpM) Diese Aktion ist jetzt hoffentlich nicht euer Ernst. --Alnilam (Diskussion) Heute schon gelobt? 21:24, 1. Mai 2015 (CEST)

Wie wäre es mit so einem Babel?

--Winternacht in Wikimedias supergeschützten Wikis 21:46, 1. Mai 2015 (CEST)

Dein Babel gefällt mir inhaltlich sehr gut, liebe Winternacht, aber optisch fehlt noch etwas. Irgendwas mit Kollegen, die (selbst im Disput) freundschaftlich kooperieren (Ritter mit Lanzen wäre allenfalls meine zweite Wahl!) ... --Elop 23:36, 1. Mai 2015 (CEST)
Ich hatte überlegt, ob vorne noch als Bild eine Friedenspfeife hin solle. Weiß aber nicht, ob das bei allen rauchfreien Kollegenz gut ankommen würde. ;-) --Winternacht in Wikimedias supergeschützten Wikis 23:42, 1. Mai 2015 (CEST)
Datei:Peace pipe.jpg, Datei:Indianerpfeifen.jpg, beide gemeinfrei, man könnte beim Bild also auch direkt auf Friedenspfeife verlinken und bräuchte keinen Dateilink. Hab Bilder zurzeit ganz aus (da freut sich der Browser und das Bearbeiten geht besser), deshalb seh ich nicht, was ich verlinke und füge auch keins ein, sonst sähe das am Ende bescheuert aus. ;-) c:Category:Calumets (pipe) oder andere Bilder. --Winternacht in Wikimedias supergeschützten Wikis 23:52, 1. Mai 2015 (CEST)
Ich wäre für die erste Pfeife (Winternacht ausgenommen - also das erste verlinkte Bild). --Elop 00:17, 2. Mai 2015 (CEST)
Da hilft nur schweres gerät, sprich entheogen. Bum Shakar! Es gibt aber keine zweifach bebilderten Babels, oder? Vorschläge bitte bei Benutzer:Serten/Vorlage:Geniale Zeichen

Serten DiskTvE-Skala : Admintest 00:29, 2. Mai 2015 (CEST)

Indischer Sadhu mit einem Shillum am Shiva­ratri-Feiertag (Nacht des Gottes Shiva)

@Elop: Entwurf, Bildgröße evtl. anpassen, bei Bedarf auch farblich. Wenn du es haben willst, kannste es zu dir verschieben. :-) Ich möchte in meinen BNR keine Seiten lagern (außer Archiv und so was), also erst mal geleert, damit es nicht dort eingebunden wird. --Winternacht in Wikimedias supergeschützten Wikis 00:57, 2. Mai 2015 (CEST)

Mit dem Aspekt schaut das bei mir so aus:

.Egon-Ervin-Kisch-Plaque.JPG Dieser rasende Artikelschreiber freut sich über genealogische Zeichen in der deWP wie in der richtigen Welt auch. Try Jah Love, Community. Shiva Ratri.jpg


Serten DiskTvE-Skala : Admintest 01:16, 2. Mai 2015 (CEST)

Mir würde eher ein Babel vorschweben, das verdeutlicht, dass in unserem Projekt die Mehrheitsmeinung einen höheren Stellenrang hat als Einzelinteressen. Das ist normalerweise ohnehin klar, wird aber im Konflikt um die traditionellen genealogischen Zeichen gerne unter den Tisch gekehrt. -- Hans Koberger 08:10, 2. Mai 2015 (CEST)
Hans, dann musst Du Dich aber auch entscheiden - der versöhnliche Ansatz bei dem Babel wäre dann weniger gefragt. Im übrigen halte ich das Problem mit dem Getöse gegen die genealogischen Zeichen nicht nur, daß es so anachronistisch ist wie ein Heizerstreik auf der E-Lok: Die Zukunft von WP - so vorhanden - ist sicher formal strenger im Layout - das Artikelgerüst schreibt dann ein Bot aus einer Infobox für alle INterwikis, an die Autoren weitere Inhalte anfügen. Als Leser wird man sich hoffentlich bei der deWP auswählen können, ob man eine vernünftige Formatierung nach DIN und dem Land Gutenbergs bekommt oder eben irgendwelches Gewumpe. Es geht auch darum, daß bei einem prinzipiell säkularen Medium (einer Enzyklopädie) Leute ihre unerfüllte Sehnsucht nach Religion eines imginierten Anderen am falschen Ort austoben. Ich mach das unter anderem daran fest, daß die Kreuzgegner/Befürworter bei Elio Toaff allen ernstes nach der Halacha versuchen zu argumentieren. Das kanns nicht sein. Wenn irgendein Dödel feststellt, die WP wäre nicht halal, weil hier unter anderem von User:OliverS.Y Schweinefleisch zerlegt wird oder nicht koscher, weil es Zürcher Geschnetzeltes als Artikel gibt, dann so what. Natürlich ist "Säkularität" auch hier ein Konstrukt - vgl. Bruno Latour, wir waren nie modern, und der Tag gestern war namenstechnisch der Frigg geweiht - aber es ist ein vernünftiger Ansatz für so eine Multikultiveranstaltung. Die Kreuzgegner sind antisäkular, weil sie ein reichlich dämliches Religionsverständnis hier wieder einführen. Deswegen Dagger und Stern - sicher verbindlich und klar auch durchsetzen. Serten DiskTvE-Skala : Admintest 09:45, 2. Mai 2015 (CEST)

Deswegen folgende Version wieder

.Egon-Ervin-Kisch-Plaque.JPG Dieser rasende Artikelschreiber freut sich über genealogische Zeichen in der deWP wie in der richtigen Welt auch.

Wie wäre es damit?

* †
Diesem Benutzer gefallen genealogische Zeichen besser als geschriebener Text
Reasonatorartikel, generiert aus den Metawikidaten für Johann Sebastian Bach
.
Oh Hans - viel zu textlastig und WP-intern! Der Egon Erwin Kisch ist schon richtig unterwegs. Serten DiskTvE-Skala : Admintest 15:34, 4. Mai 2015 (CEST)
Manno! Jetzt hab ich extra ein Design-Büro für die Gestaltung beauftragt, dafür über 200 Euronen gelöhnt, und jetzt das! Was noch kommen wird, ist eine Unterseite, die Argumente für die Zeichen auflistet und die dann im Babel verlinkt wird. -- Hans Koberger 15:44, 4. Mai 2015 (CEST)
Frag Dein Designbüro besser danach, wie man den Reasonator dazu bringt, Bach zu bekreuzigen ;) Wie gesagt, alles viel zu textlastig. Es geht nicht um MB-Fans, sondern um Leser. ;) Serten DiskTvE-Skala : Admintest 17:03, 4. Mai 2015 (CEST)

Na sowas![Bearbeiten]

Moin Meister! Auf der Suche nach Bowls und Bubbles widerfuhr mir grad das da >>> http://dict.leo.org/#/search=bubble&searchLoc=0&resultOrder=basic&multiwordShowSingle=on ... na sowas! fz JaHn 10:01, 16. Mai 2015 (CEST)

Moin moin Meister JaHn! ∞ Sach ma, wo lunkerst Du denn rum? ∞ LG, -- Hans Koberger 10:42, 16. Mai 2015 (CEST)
Lunkern ohne Copyright? Wenn Dir da nicht mal jemand auf's Dach steigt (VM)! Auch dürftest Du den geschützten Begriff, soweit ich ihn verstehe, hier leicht sinnentstellend verwendet haben. Denn bei Meister JaHn! wird eher zu fragen sein, wo er denn rumbubbelt. --Lienhard Schulz Post 11:25, 16. Mai 2015 (CEST)
Servus Lienhard, ... und wie ich's hinschrieb, hab ich noch gedacht, dass ich das "(c)" ja nicht vergessen darf ... dann hat mich meine Frau zum Kartoffelschälen abkommandiert ... und schon war das Unglück passiert. Solltest Du den Rechteinhaber treffen, bitte richte ihm recht schöne Grüße aus und dass es mir leid tut und dass es gar nimmer nicht wieder vorkommt! LG, -- Hans Koberger 12:11, 16. Mai 2015 (CEST)
@ Meister Lienhard Schulz: Das find ich gemein von Dir. Echt ma jetz. @ Meister Hans: Wenn s um die Menschheit ähnlich steht, wie um mich, persönlich und so, dann ist alles gut, im Sinne von keine Klagen und so. Aber, so, wie ich es sehe, weißt Du ja, zumindest so ungefähr, wie s steht. In echt, mit der Menschheit und der Erde und so. Wußtest Du übrinx schon, daß es in Uslar jetzt ein Planetarium gibt? Das muß man sich ma vorstellen! fz JaHn 11:17, 17. Mai 2015 (CEST)

Bitte Essener Rathaus (1885–1964)[Bearbeiten]

..Ich habe user:Doc Taxon gebeten meinen Artikel zum historistischen Essener Rathaus (1885–1964) zurück in meinen BNR zu verschieben, weil du ansonsten zuviel daran ändern müsstest. Der Artikel ist dringend überarbeitungsbedürftig. Danke--Messina (Diskussion) 18:20, 18. Mai 2015 (CEST) guck mal


Habe neue Literatur mit wesentlich detaillierteren Beschreibungen zum Rathaus. Bitte füge die Informationen in den Artikel ein. Ich darf es nicht. --Messina (Diskussion) 18:48, 18. Mai 2015 (CEST)

Titus Waechtler:Das Rathaus. In:Führer durch Essen mit Stadtplan, Strassenverzeichnis, Theaterplänen und IllustrationenDruck und Verlag von Titus Waechtler, 1900 Essen, S. 36-37. Bitte einfügen (ich selbst darf es ja nicht) --Messina (Diskussion) 18:43, 18. Mai 2015 (CEST)

Das Rathaus. Der Bau wurde im Jahre 1878 begonnen und von dem Architekten Peter Zindel in Essen im gothischen Stil ausgeführt. Die Kosten belaufen sich mit Grund und Boden ausschließlich der inneren Ausstattung auf 1 200 000 Mark. Der Rathausturm welcher einen interessanten Rundblick auf Essen und Umgegend gewährt, ist 54,5 m hoch. An der Marktseite über den Fenstern des großen Sitzungssaales sind in runden Nischen die in Stein gehauenen Köpfe der zehn Mitglieder der Baudeputation, die z.B. den Bau überwachten, angebracht. Von links nach rechts sind es die Herren: Fr. W. Waldthausen, Direktor A. Steingröver, W. Schürenberg, G. Franken, Rich. Bömke, B. Schmemann, Hermann Elting, I. Beigeordneter K. König, Bildhauer J. Reckes und Architekt P. Zindel. In dem herrlichen Sitzungssaal, in welchem Kaiser Wilhelm II. gelegentlich seiner Anwesenheit in Essen einer Sitzung der Stadtverordneten am 28. Oktober 1896 beiwohnte und as Protokoll derselben eigenhändig unterzeichnete, befinden sich lebensgroße Ölbilder des Kaiser Wilhelm I. und Friedrich III., sowie das des verstorbenen Oberbürgermeisters Hache. Weiter eine Marmorbüste des Ehrenbürgers der Stadt, des Fürsten Bismarck. Als Geschenke des Geh. Kommerzienrats Friedrich Alfred Krupp zieren den Saal die lebensgroßen Ölgemälde Seiner Majestät des Kaises Wil. II., sowie des Begründers der Krupp'schen Gußstahlfabrik, Alfred Krupp. Ein großes Wandgemälde, den oben erwähnten Besuch seiner Majestät darstellend, soll in nächster Zeit angebracht werden. Bemerkenswert sind auch die Glasmalerein in den sechs Doppelfenstern des Sitzungssaales, welche von der alten Essener Familie Waldthausen geschenkt wurden, dieselben versinnbildlichen die verschiedenen Arten der Beschäftigung, die im Rathauses ausgeführt werden. In den oberen Wandfeldern befindet sich ein Kreis von 53 Medaillon-Bildern, welche die Portraits der deutschen Kaiser darstellen. In dem schön mit humoristischen Versen und Bildern ausgeschmückten Ratskeller ist links eine Bier- und rechts eine Weinwirtschaft“

Titus Waechtler: Das Rathaus. In: Führer durch Essen mit Stadtplan, Strassenverzeichnis, Theaterplänen und Illustrationen, Druck und Verlag von Titus Waechtler, 1900 Essen, S. 36-37.
So, und das ist jetzt sauber aus dem Führer so abgeschrieben worden? – Doc Taxon (Diskussion) • Wiki-MUC • 20:34, 18. Mai 2015 (CEST)

Jewiki[Bearbeiten]

Was genau ist der >Grund des Zerwürfnisses..P.S. kenne jewiki nicht--Markoz (Diskussion) 01:19, 19. Mai 2015 (CEST)