Boxeuropameisterschaften 2013

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die 40. Herren-Boxeuropameisterschaften der Amateure wurden vom 30. Mai bis zum 9. Juni 2013 in der weißrussischen Hauptstadt Minsk ausgetragen. Es nahmen 208 Sportler aus 37 Staaten teil.

Es wurden 40 Medaillen in zehn Gewichtsklassen vergeben.

Ergebnisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

KLASSE Gold GOLD Silber SILBER Bronze BRONZE
Halbfliegengewicht (bis 49 kg)
RusslandRussland Dawid Airapetjan
Russland
IrlandIrland Paddy Barnes
Irland
EnglandEngland Jack Bateson
England
AserbaidschanAserbaidschan Salman Əlizadə
Aserbaidschan
Fliegengewicht (bis 52 kg)
WalesFlag of Wales (1959–present).svg Andrew Selby
Wales
IrlandIrland Michael Conlan
Irland
AserbaidschanAserbaidschan Elvin Məmişzadə
Aserbaidschan
RusslandRussland Owik Ogannisjan
Russland
Bantamgewicht (bis 56 kg)
IrlandIrland John Nevin
Irland
UkraineUkraine Mykola Butsenko
Ukraine
RusslandRussland Wladimir Nikitin
Russland
ArmenienArmenien Aram Awagjan
Armenien
Leichtgewicht (bis 60 kg)
UkraineUkraine Pawlo Ischtschenko
Ukraine
WeissrusslandWeißrussland Wasgen Safarjanz
Weißrussland
RusslandRussland Dmitri Poljanski
Russland
UngarnUngarn Miklós Varga
Ungarn
Halbweltergewicht (bis 64 kg)
RusslandRussland Armen Sakarjan
Russland
Moldau RepublikRepublik Moldau Dmitri Galagot
Moldawien
FrankreichFrankreich Abdelmalik Ladjali
Frankreich
DeutschlandDeutschland Artem Harutiunian
Deutschland
Weltergewicht (bis 69 kg)
RusslandRussland Alexander Besputin
Russland
DeutschlandDeutschland Araik Marutjan
Deutschland
UkraineUkraine Bogdan Schelestjuk
Ukraine
WeissrusslandWeißrussland Pawel Kastramin
Weißrussland
Mittelgewicht (bis 75 kg)
IrlandIrland Jason Quigley
Irland
RumänienRumänien Bogdan Juratoni
Rumänien
UkraineUkraine Jewhen Chytrow
Ukraine
UngarnUngarn Zoltán Harcsa
Ungarn
Halbschwergewicht (bis 81 kg)
RusslandRussland Nikita Iwanow
Russland
NiederlandeNiederlande Peter Müllenberg
Niederlande
Moldau RepublikRepublik Moldau Petru Ciobanu
Moldawien
WeissrusslandWeißrussland Sjarhej Nowikau
Weißrussland
Schwergewicht (bis 91 kg)
RusslandRussland Alexei Jegorow
Russland
AserbaidschanAserbaidschan Teymur Məmmədov
Aserbaidschan
UkraineUkraine Denys Pojazyka
Ukraine
DeutschlandDeutschland Emir Ahmatović
Deutschland
Superschwergewicht (über 91 kg)
AserbaidschanAserbaidschan Məhəmmədrəsul Məcidov
Aserbaidschan
RusslandRussland Sergei Kusmin
Russland
WeissrusslandWeißrussland Wiktar Sujeu
Weißrussland
EnglandEngland Joseph Joyce
England

Medaillenspiegel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Rang  Land Gold Silber Bronze Gesamt
1 RusslandRussland Russland 5 1 3 9
2 UkraineUkraine Ukraine 2 2 0 4
3 IrlandIrland Irland 1 1 3 5
4 AserbaidschanAserbaidschan Aserbaidschan 1 1 2 4
5 WalesFlag of Wales (1959–present).svg Wales 1 0 0 1
6 WeissrusslandWeißrussland Weißrussland 0 1 3 4
7 DeutschlandDeutschland Deutschland 0 1 2 3
8 Moldau RepublikRepublik Moldau Moldau 0 1 1 2
9 NiederlandeNiederlande Niederlande 0 1 0 1
RumänienRumänien Rumänien 0 1 0 1
11 EnglandEngland England 0 0 2 2
UngarnUngarn Ungarn 0 0 2 2
13 ArmenienArmenien Armenien 0 0 1 1
FrankreichFrankreich Frankreich 0 0 1 1
Total 10 10 20 40

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]