CK Hutchison Holdings

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
CK Hutchison Holdings Limited

Logo
Rechtsform Aktiengesellschaft
ISIN KYG217651051
Gründung 3. Juni 2015
Sitz HongkongHongkong Hongkong, Volksrepublik China
Leitung

Li Ka-shing (Chairman), Victor Li Tzar Kuoi (Managing Director)

Mitarbeiterzahl

290.000[1]

Umsatz 31,9 Mrd. US$ (2017)[2]
Branche Immobilienwirtschaft, Medien, Telekommunikation, Biotechnologie, Häfen, Einzelhandel
Website www.ckh.com.hk

Die chinesische Holding-Gruppe CK Hutchison Holdings Limited (chinesisch 長江和記實業 / 长江和记实业, Pinyin Chángjiāng Hèjì Shíyè, Jyutping Coeng4gong1 Wo4gei3 Sat6jip6, kurz: 長和 / 长和, Chánghè, Jyutping Coeng4wo4) hat ihren Hauptsitz in Hong Kong. Sie entstand durch eine Restrukturierung der Cheung Kong Holdings sowie aufgrund des Zusammenschlusses mit Hutchison Whampoa im Juni 2015.[3] Nach eigenen Angaben ist sie das größte Unternehmen an der Hong Kong Stock Exchange.[4] In den Forbes Global 2000 der weltweit größten Unternehmen belegt die CK Hutchinson Holdings Platz 142 (Stand: Geschäftsjahr 2017). Das Unternehmen kam Mitte 2018 auf einen Börsenwert von 45,4 Mrd. USD.[5]

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ende Dezember 2016 begann die CK Hutchison Holdings ein Joint Venture mit der VimpelCom und gründete die Wind Tre S.p.A.[6]

Unternehmensstruktur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die CK Hutchison Holdings operiert in 50 Ländern und hat 270.000 Mitarbeiter. Der Konzern hat dabei zahlreiche Unternehmensbeteiligungen die nachfolgend aufgeführt sind:[7]:

  • Hutchison Telecommunications Hong Kong Holdings Limited (66,09 %)
  • Hutchison Telecommunications (Australia) Limited (87,87 %)
  • Cheung Kong Infrastructure Holdings Limited (75,67 %)
  • Hutchison China MediTech Limited (60,40 %)
  • Husky Energy Limited (40,18 %)
  • Hutchison Port Holdings Trust (30,07 %)
  • TOM Group Limited (36,37 %)
  • CK Life Sciences Int’l., (Holdings) Ltd. (45,32 %)

Telekommunikation[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Bereich Telekommunikation ist CK weltweit vorwiegend als Inhaber von der Mobilfunkmarke 3 unterwegs. Diese bietet für ihre Kunden 4G-Netze (ehemals unter Hutchison Whampoa mit 3G-Netze ausgestattet) und ist mit über 30,1 Millionen Kunden im Jahr 2015 damit auch als Netzbetreiber tätig. 3 ist dabei in Australien, Macau, Indonesien und über Hutchison Telecommunications Hong Kong Holdings auch in Hong Kong verfügbar. In Europa wird sie über die 3Group Europe vertreten mit Ihren jeweiligen Landesgesellschaften in Österreich (Hutchison Drei Austria), Dänemark, Irland, Italien (Wind Tre), Schweden und England.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Hutchison Drei Austria: Unternehmenspräsentation CK Hutchison Holdings (PDF-Datei); abgerufen am 17. April 2017
  2. The World’s Largest Public Companies. In: Forbes. (forbes.com [abgerufen am 17. Juli 2018]).
  3. CK Hutchison Holdings - Overview
  4. CK Hutchison Holdings - Overview; abgerufen am 7. März 2017
  5. The World’s Largest Public Companies. In: Forbes. (forbes.com [abgerufen am 17. Juli 2018]).
  6. Italiens Mobilfunker Wind Tre startet nach Fusion
  7. CK Hutchison Holdings - Group Listed Companies