Castelgerundo

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Castelgerundo
Kein Wappen vorhanden.
Castelgerundo (Italien)
Castelgerundo
Staat Italien
Region Lombardei
Provinz Lodi (LO)
Koordinaten 45° 11′ N, 9° 44′ OKoordinaten: 45° 11′ 16″ N, 9° 43′ 43″ O
Fläche 19,87 km²
Einwohner 1.498 (31. Dez. 2018)[1]
Bevölkerungsdichte 75 Einw./km²
Postleitzahl 26844
Vorwahl 0377
ISTAT-Nummer 098062
Volksbezeichnung Castelgerundesi
Website www.comune.castelgerundo.lo.it

Castelgerundo ist eine italienische Gemeinde (comune) in der Provinz Lodi in der Lombardei mit 1498 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2018). Sie wurde durch eine zum 1. Januar 2018[2] genehmigte Fusion aus den bis dahin selbstständigen Gemeinden Camairago und Cavacurta gebildet.[3]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Castelgerundo – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2018.
  2. Castelgerundo, la Regione dà il via libera al nuovo Comune
  3. Il Comune di Castelgerundo (LO)