Valera Fratta

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Valera Fratta
Kein Wappen vorhanden.
Valera Fratta (Italien)
Valera Fratta
Staat Italien
Region Lombardei
Provinz Lodi (LO)
Lokale Bezeichnung Valera Frata
Koordinaten 45° 17′ N, 9° 18′ OKoordinaten: 45° 17′ 0″ N, 9° 18′ 0″ O
Höhe 78 m s.l.m.
Fläche 8,01 km²
Einwohner 1.685 (31. Dez. 2015)[1]
Bevölkerungsdichte 210 Einw./km²
Postleitzahl 26859
Vorwahl 0371
ISTAT-Nummer 098059
Volksbezeichnung Valeriani
Schutzpatron San Zenone (3. Sonntag im Oktober)
Website Valera Fratta

Valera Fratta ist eine norditalienische Gemeinde (comune) mit 1685 Einwohnern (Stand: 31. Dezember 2015) in der Provinz Lodi in der Region Lombardei.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Gemeindegebiet umfasst eine Fläche von 8,01 km². Der Ort liegt auf einer Höhe von 78 Metern über dem Meer. Ortsteil (frazione) ist Carrobio, daneben existieren die Wohnplätze Cascina Canova und Fratta.[2] Die Nachbargemeinden sind Bascapè (PV), Caselle Lurani, Marudo, Marzano (PV), Torre d'Arese (PV), Torrevecchia Pia (PV), Villanterio (PV). Die Gemeinde grenzt an die Provinz Pavia.

Varzi hatte einen Bahnhof an der stillgelegten Bahnstrecke Voghera–Varzi.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Valera Fratta – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2015.
  2. ISTAT - Dettaglio località abitate