Livraga

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel behandelt die Gemeinde in der italienischen Region Lombardei. Zum argentinischen Autor und Theosophen siehe Jorge Ángel Livraga-Rizzi.
Livraga
Kein Wappen vorhanden.
Livraga (Italien)
Livraga
Staat Italien
Region Lombardei
Provinz Lodi (LO)
Lokale Bezeichnung Livraga
Koordinaten 45° 12′ N, 9° 34′ OKoordinaten: 45° 12′ 0″ N, 9° 34′ 0″ O
Fläche 12 km²
Einwohner 2.543 (31. Dez. 2016)[1]
Bevölkerungsdichte 212 Einw./km²
Postleitzahl 26814
Vorwahl 0377
ISTAT-Nummer 098030
Website Livraga
Die Pfarrkirche
Die Pfarrkirche

Livraga ist eine Gemeinde mit 2543 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2016) in der Provinz Lodi in der italienischen Region Lombardei.

Ortsteile[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Gemeindegebiet liegen neben dem Hauptort die Fraktionen Ca’ de’ Mazzi, Pantigliate und San Lazzaro, sowie die Wohnplätze Cascina de Liuraghi, Cascina Fiandra und Cascina Granati[2].

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2016.
  2. ISTAT - Dettaglio località abitate

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Livraga – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien