Changé (Mayenne)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Changé
Wappen von Changé
Changé (Frankreich)
Changé
Region Pays de la Loire
Département Mayenne
Arrondissement Laval
Kanton Saint-Berthevin
Gemeindeverband Laval Agglo
Koordinaten 48° 6′ N, 0° 47′ WKoordinaten: 48° 6′ N, 0° 47′ W
Höhe 45–159 m
Fläche 34,68 km2
Einwohner 5.764 (1. Januar 2015)
Bevölkerungsdichte 166 Einw./km2
Postleitzahl 53810
INSEE-Code
Website http://www.change53.fr/

Rathaus von Changé

Changé ist eine französische Gemeinde mit 5764 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2015) im Département Mayenne in der Region Pays de la Loire. Sie gehört zum Arrondissement Laval und zum Kanton Saint-Berthevin (bis 2015: Laval-Nord-Est).

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Changé liegt am Fluss Mayenne. Nachbargemeinden von Changé sind Saint-Germain-le-Fouilloux im Norden, Saint-Jean-sur-Mayenne im Nordosten, Louverné im Osten, Bonchamp-lès-Laval im Südosten, Laval im Süden und Saint-Berthevin im Südwesten, Le Genest-Saint-Isle im Westen und Saint-Ouën-des-Toits im Nordwesten.

Durch die Gemeinde führt die Autoroute A81 Richtung Brest.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

989 wurde der Ort als Calgiacum erwähnt.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2011
Einwohner 1.319 1.414 2.002 2.889 4.323 4.909 5.261 5.606

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kirche von Changé
  • Kirche Saint-Pierre aus dem 19. Jahrhundert mit Glockenturm aus dem 18. Jahrhundert, Monument historique
  • Château de Changé
  • Park des Odines

Gemeindepartnerschaften[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mit der deutschen Gemeinde Ichenhausen in Bayern besteht seit 1994 eine Partnerschaft.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Changé (Mayenne) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien