Danilo D’Ambrosio

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Danilo D’Ambrosio
Danilo DAmbrosio 20140802.jpg
Danilo D’Ambrosio 2014
Personalia
Geburtstag 9. September 1988
Geburtsort NeapelItalien
Größe 180 cm
Position Rechter Außenverteidiger
Junioren
Jahre Station
0000–2005 US Salernitana
2005–2008 AC Florenz
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2008 Potenza SC 10 0(0)
2008–2010 SS Juve Stabia 47 0(2)
2010–2014 FC Turin 116 (10)
2014– Inter Mailand 137 0(8)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
2004 Italien U-16 5 0(2)
2004 Italien U-17 3 0(0)
2010 Italien U-21 3 0(0)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: 16. Februar 2019

Danilo D’Ambrosio (* 9. September 1988 in Neapel) ist ein italienischer Fußballspieler. Der Außenverteidiger steht zurzeit bei Inter Mailand unter Vertrag.

Sein Zwillingsbruder Dario D’Ambrosio ist ebenfalls Fußballprofi.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Verein[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Danilo D’Ambrosio begann seine Karriere in den Nachwuchsabteilungen der US Salernitana und des AC Florenz, bevor er 2008 zum süditalienischen Verein Potenza SC wechselte, wo er in der Serie C1 sein Debüt als Profi gab. Nach einem halben Jahr wechselte der gebürtige Neapolitaner zur SS Juve Stabia, wo er sowohl in der Lega Pro Prima Divisione als auch – nach dem Abstieg Juve Stabias – in der Lega Pro Seconda Divisione eingesetzt wurde.

2010 wechselte D’Ambrosio zum italienischen Traditionsverein FC Turin. Nach drei Spielzeiten in der Serie B gelang ihm mit seiner Mannschaft der Aufstieg in die Serie A, in der er sich mit Turin halten konnte. Bei Turin stellte D’Ambrosio, der eigentlich rechter Außenverteidiger ist, seine Vielseitigkeit unter Beweis: Er wurde sowohl im rechten als auch im zentralen Mittelfeld sowie als linker Außenverteidiger eingesetzt.[1]

Am 30. Januar 2014 gab Inter Mailand die Verpflichtung des Außenverteidigers bekannt. Bei den Mailändern unterzeichnete er einen Vertrag bis zum 30. Juni 2018.[2]

In der Nationalmannschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

D’Ambrosio lief für verschiedene Nachwuchs-Nationalmannschaften Italiens auf, für die er in elf Spielen zwei Tore erzielen konnte. Am 11. Juni 2010 debütierte er gegen Norwegen in der italienischen U-21-Nationalmannschaft.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Danilo D’Ambrosio – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Danilo Danilo D’Ambrosio uncovered, www.football-italia.net, 26. September 2013.
  2. Danilo D'Ambrosio signs for Inter, www.inter.it, 30. Januar 2014.