Dexter Reid

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Dexter Reid
Position(en):
Safety
Trikotnummern:
36, 42
geboren am 18. März 1981 in Norfolk, Virginia
Karriereinformationen
Aktiv: 20042006
NFL Draft: 2004 / Runde: 4 / Pick: 113
College: North Carolina
Teams
Karrierestatistiken
Tackles     44
Stats bei pro-football-reference.com
Karrierehöhepunkte und Auszeichnungen

Dexter Devon Reid (* 18. März 1981 in Norfolk, Virginia) ist ein ehemaliger US-amerikanischer American-Football-Spieler. Er spielte drei Saisons auf der Position des Safeties in der National Football League (NFL).

NFL[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

New England Patriots[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Reid wurde im NFL Draft 2004 als 113. Spieler in der vierten Runde von den New England Patriots ausgewählt. In seiner Rookiesaison spielte er während der Regular Season in dreizehn Spielen, davon zwei als Starter. Zusätzlich spielte er in allen drei Play-off-Spielen der Patriots, mit denen er den Super Bowl XXXIX gewann. Am 29. August 2005 wurde Reid von den Patriots entlassen.[1]

Indianapolis Colts[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Am 31. August 2005 wurde Reid von den Indianapolis Colts verpflichtet.[2] Am 3. September 2006 wurde Reid entlassen,[3] aber am 26. Oktober 2006 erneut von den Colts verpflichitet.[4] 2006 gewann er mit den Colts den Super Bowl XLI und damit seine zweite Meisterschaft.[5] Am 21. Februar 2007 wurde er von den Colts entlassen.[6]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Pats Release QB Rohan Davey, RB Cedric Cobbs and S Dexter Reid. New England Patriots, 29. August 2005, abgerufen am 10. Juni 2016 (englisch).
  2. Transactions. New York Times, 31. August 2005, abgerufen am 10. Juni 2016 (englisch).
  3. Colts release King, 3 former draft picks. ESPN, 3. September 2006, abgerufen am 10. Juni 2016 (englisch).
  4. Colts shore up depleted safety position, re-sign Reid. ESPN, 27. Oktober 2006, abgerufen am 10. Juni 2016 (englisch).
  5. THE SUPER BOWL – AN AMERICAN CLASSIC. Indianapolis Colts, 30. Januar 2013, abgerufen am 10. Juni 2016 (englisch).
  6. Dexter Reid could face difficult return to NFL after arrest. Abgerufen am 10. Juni 2016 (PDF, englisch).