Dhaka (Division)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
ঢাকা বিভাগ

Dhaka
Chittagong (Division)Barishal (Division)Khulna (Division)Rajshahi (Division)Sylhet (Division)Rangpur (Division)Dhaka (Division)Maimansingh (Division)MyanmarIndienNepalBhutanLage
Über dieses Bild
Basisdaten
Staat Bangladesch
Hauptstadt Dhaka
Fläche 20.593,7 km²
Einwohner 40.171.000 (2016)
Dichte 1951 Einwohner pro km²
ISO 3166-2 BD-C
Webauftritt dhakadiv.gov.bd (Bengali)

Koordinaten: 24° 0′ N, 90° 25′ O

Die Division Dhaka (Bengalisch: ঢাকা বিভাগ, Ḍhākā bibhāg) ist eine von acht Verwaltungseinheiten Bangladeschs, die den Distrikten übergeordnet und nach ihrer jeweilig größten Stadt benannt sind.

Gliederung der Division Dhaka (Stand bis 2015)

Die Division Dhaka grenzt im Osten an die Verwaltungseinheiten Sylhet und Chittagong, im Süden liegt Barishal und im Westen Rajshahi und Khulna. Im Norden grenzt Dhaka an die Division Maimansingh, die erst 2015 von Dhaka abgespalten wurde. Die Verwaltungseinheit umfasst eine Fläche von 20.593,74 km². Die Bevölkerungszahl wächst schnell an, im Jahre 2011 waren es etwa 36 Mio. Einwohner (ohne die Einwohner der 2015 abgespaltenen Distrikte). 2016 wurde sie auf über 40 Millionen geschätzt.

Die Verwaltungseinheit setzt sich zusammen aus der Hauptstadtverwaltung, der von Dhaka, 13 Distrikten, mehreren Subdistrikten und zahlreichen lokalen Subverwaltungskategorien.

Die seit der Abspaltung Maimansinghs 13 Distrikte der Division Dhaka sind Dhaka, Gazipur, Narsingdi, Manikganj, Munsiganj, Narayanganj, Kishorganj, Tangail, Faridpur, Madaripur, Shariatpur, Rajbari und Gopalganj.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Einwohnerzahl
Zensus 1991 23.964.789
Zensus 2001 29.180.051
Zensus 2011 36.433.505
Schätzung 2016 40.171.000

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]