Dhenkanal (Distrikt)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Distrikt Dhenkanal
ଢେଙ୍କାନାଳ ଜିଲ୍ଲା
Lagekarte des Distrikts
Bundesstaat Odisha
Division: North Division
Verwaltungssitz: Dhenkanal
Fläche: 4452 km²
Einwohner: 1.192.811 (2011)
Bevölkerungsdichte: 268 Ew./km²
Website: dhenkanal.nic.in

Der Distrikt Dhenkanal (Oriya ଢେଙ୍କାନାଳ ଜିଲ୍ଲା Ḍhēṅkānāḷa Jillā) befindet sich im indischen Bundesstaat Odisha. Verwaltungssitz ist die namensgebende Stadt Dhenkanal.

Lage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Distrikt erstreckt sich über eine Fläche von 4452 km² am Mittellauf des Flusses Brahmani am Rande der Ostghats.

Einwohner[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Beim Zensus 2011 betrug die Einwohnerzahl 1.192.811.[1] Das Geschlechterverhältnis lag bei 947 Frauen auf 1000 Männer.[1] Die Alphabetisierungsrate belief sich auf 78,76 % (86,18 % bei Männern, 71 % bei Frauen).[1]

Verwaltungsgliederung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Distrikt besteht aus 3 Sub-Divisionen: Dhenkanal, Hindol und Kamakhyanagar.

Zur Dezentralisierung der Verwaltung ist der Distrikt in 8 Blöcke unterteilt:

  • Bhuban
  • Dhenkanal
  • Gondia
  • Hindol
  • Kamakhyanagar
  • Kankadahad
  • Odapada
  • Parjang

Des Weiteren gibt es 8 Tahasils:

  • Bhuban
  • Dhenkanal
  • Gondia
  • Hindol
  • Kamakhyanagar
  • Kankadahad
  • Odapada
  • Parjang

Im Distrikt befinden sich folgende ULBs: die Municipality (Dhenkanal) sowie die drei Notified Area Councils (NAC) Bhuban, Hindol und Kamakhyanagar. Außerdem sind 198 Gram Panchayats im Distrikt vorhanden.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Distrikt Dhenkanal – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b c www.census2011.co.in