Diskussion:Neoliberalismus

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Wikipedia-logo-v2.svg Dieser Artikel war am 11. August 2005 der Artikel des Tages.
Fairytale Trash Info.svg Die Löschung der Seite „Neoliberalismus“ wurde ab dem 3. März 2009 diskutiert. In der Folge wurde der Löschantrag entfernt. Bitte vor einem erneuten Löschantrag die damalige Diskussion beachten.

Diese Diskussionsseite dient dazu, Verbesserungen am Artikel „Neoliberalismus“ zu besprechen.

Persönliche Betrachtungen zum Thema gehören nicht hierher. Für allgemeine Wissensfragen gibt es die Auskunft.

Füge neue Diskussionsthemen unten an:

Klicke auf Abschnitt hinzufügen, um ein neues Diskussionsthema zu beginnen, und unterschreibe deinen Beitrag bitte mit Signatur und Zeitstempel oder --~~~~.

Hinweise

Archivübersicht Archiv

Wie wird ein Archiv angelegt?
Automatische Archivierung
Auf dieser Seite werden Abschnitte automatisch archiviert, die seit 3 Tagen mit dem Baustein {{Erledigt|1=~~~~}} versehen sind.
Automatische Archivierung
Auf dieser Seite werden Abschnitte freitags automatisch archiviert, deren jüngster Beitrag mehr als 120 Tage zurückliegt und die mindestens einen signierten Beitrag enthalten. Um die Diskussionsseite nicht komplett zu leeren, verbleiben mindestens 3 Abschnitte.
Eine mögliche Redundanz der Artikel Neoliberalismus#Neuere_Verwendung, Angebotspolitik und Wirtschaftsliberalismus wurde im Juni 2007 diskutiert (zugehörige Redundanzdiskussion). Bitte beachte dies vor der Anlage einer neuen Redundanzdiskussion.

Defekte Weblinks[Quelltext bearbeiten]

GiftBot (Diskussion) 18:53, 14. Jan. 2016 (CET)

Nixraff[Quelltext bearbeiten]

Sorry, aber ich will doch nicht meterweise irgendwas über irgendwelche Schulen, Gechichte und Pipapo lesen um dann weiter unten ev. mal eine Definition zu erhalten die gar nicht da steht. WTF! Es geht auch anders: http://www.neo-liberalismus.de/neo-neoliberalismus.html

Nach 2cm ist klar was gemeint ist. _______________________________________________________________________________

Da mit obigem edit die schon archivierte Diskussion um die in der Einleitung fehlende zusammenfassende Definition wieder aufgenommen wurde, war diese also wohl noch nicht zufriedenstellend abgeschlossen. Deshalb möchte ich vorschlagen, den letzten Satz des ersten Abschnitts ganz an den Anfang zu stellen, damit gleich klargestellt ist, dass es diese ersehnte zusammenfassende Definition eben nicht geben kann.
Also in etwa:
Neoliberalismus erscheint heute als wesensmäßig umstrittener Begriff (Essentially Contested Concept).[1] Er bezeichnet eine breite und heterogene theoretische Strömung ... usw.
--Sitacu (Diskussion) 17:17, 9. Nov. 2016 (CET)
Nun ganz oben heißt es: "Dieser Artikel erläutert die Theorie der Wirtschaftswissenschaften, für ihr politikwissenschaftliches Pendant siehe Neoliberaler Institutionalismus." In der Einleitung heißt es dann aber "Neben der wirtschaftsgeschichtlichen Bedeutung gibt es neuere Begriffsverwendungen von Neoliberalismus als Politisches Konzept, Entwicklungsmodell, Ideologie und Akademisches Paradigma sowie als „Kampfbegriff“ oder als „politisches Schimpfwort“." Welche "wirtschaftsgeschichtliche Bedeutung" es sein soll bleibt jedoch vollkommen offen: "...sollte einen neuen Liberalismus konzipieren, jedoch nicht im Sinne eines Marktradikalismus, sondern vielmehr als antikommunistischer und antikapitalistischer Dritter Weg" Also dies nicht, und jedes nicht sondern was anderes. Und was ist es nun? "...eine wesentliche theoretische Grundlage der Sozialen Marktwirtschaft," das scheint mir in der gesamten Einleitung das einzig halbwegs greifbare zu sein. --DWI (Diskussion) 19:28, 9. Nov. 2016 (CET)
"...eine wesentliche theoretische Grundlage der Sozialen Marktwirtschaft," - das mag allenfalls auf den deutschen Ordoliberalismus zutreffen, der aus dem ursprünglichen Neoliberalismus hervorging, aber nicht für den angloamerikanisch geprägten N. nach Hayek und Friedman von heute. --Sitacu (Diskussion) 17:16, 11. Nov. 2016 (CET)
Bedeutet das, dass die Nennung von ein paar Grundprinzipien aehnlich dem ersten Absatz von http://www.bpb.de/nachschlagen/lexika/lexikon-der-wirtschaft/20176/neoliberalismus auch nicht moeglich ist? --87.163.45.144 23:30, 28. Feb. 2018 (CET)
  1. Taylor C. Boas und Jordan Gans-Morse: Neoliberalism: From New Liberal Philosophy to Anti-Liberal Slogan. In: Studies in Comparative International Development. 44, Nr. 2, 2009, ISSN 0039-3606.

Rechtpopulismus und Neoliberalismus[Quelltext bearbeiten]

Nein, ich hab mich nicht getäuscht, Le Pen hat sich wörtlich dem Neoliberalismus gegenübergestellt. Dafür vermisse ich hier umseitig den Begriff Rechtspopulismus. Mindestens ein Verweis auf Rechtspopulismus#Globalisierungskritik_und_Neoliberalismus wäre vonnöten. --Quetsch mich aus, ... itu (Disk) 00:35, 22. Jan. 2017 (CET)