Distrikt Soroti

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Karte
Lage von Soroti
Lage von Soroti
Basisdaten
Hauptstadt Soroti
Geographisches Zentrum 1° 38′ N, 33° 30′ OKoordinaten: 1° 38′ N, 33° 30′ O
Fläche 1.411,9 km²
Einwohnerzahl 325.522 (Stand )
Bevölkerungsdichte 230,6 Einwohner/km²
Zeitzone UTC +3
ISO 3166-2 UG-211

Soroti ist ein Distrikt (district) in Ost-Uganda mit etwa 325.000 Einwohnern. Wie fast alle Distrikte von Uganda ist er nach seinem Hauptort benannt.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Soroti grenzt an die Distrikte Amuria, Katakwi, Ngora, Serere und Kaberamaido an.

Klima[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Soroti brachte es in den Jahren 2000–2009 auf einen jährlichen Durchschnitt von 538,16 mm Regen. Das feuchteste Jahr war 2001 mit 1279,89 Millimetern und das trockenste Jahr 2003/2004 mit 216,18 Millimetern. Der Dürre-Rekord liegt bei 60,71 mm (1999).

Verwaltung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gliederung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Soroti gliedert sich in insgesamt 10 Sub-Countys, darunter drei zur Stadt Soroti gehörende Divisions. Die Sub-Countys unterteilen sich weiter in 26 Parishes (entspricht deutschen Gemeinden) und 306 Dörfer.

Bevölkerung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Bevölkerung besteht zu 48,2 % aus Männern und zu 51,2 % aus Frauen.

Wirtschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Verkehr[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Durch Soroti verläuft die Fernstraße TororoLira, welche auch Mbale und Kumi passiert. Weiter gibt es in der Distrikthauptstadt einen Flughafen mit einer langen Landebahn, auf der auch Düsenflugzeuge landen können. Hier befindet sich eine Flugschule.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]