Els Vader

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Els Vader (1982)

Els Vader (eigentlich Elisabeth Cornelia Vader, verheiratete Scharn; * 24. September 1959 in Vlissingen) ist eine ehemalige niederländische Sprinterin.

Bei den Olympischen Spielen 1980 in Moskau schied sie über 100 m im Vorlauf aus und erreichte über 200 m das Halbfinale.

Über 200 m wurde sie bei den Leichtathletik-Halleneuropameisterschaften 1982 in Mailand und 1983 in Budapest jeweils Vierte. Bei den Leichtathletik-Weltmeisterschaften 1983 in Helsinki kam sie über 100 m ins Viertelfinale, ebenso wie bei den Olympischen Spielen 1984 in Los Angeles, wo sie über 200 m ins Halbfinale vordrang.

Bei den Hallen-EM 1985 in Piräus gewann sie Bronze über 200 m und wurde Fünfte über 60 m, und bei den Leichtathletik-Europameisterschaften 1986 in Stuttgart kam sie mit der niederländischen Mannschaft in der 4-mal-100-Meter-Staffel auf den siebten Platz.

1987 wurde sie über 60 m Vierte bei den Hallen-EM in Liévin und Sechste bei den Leichtathletik-Hallenweltmeisterschaften in Indianapolis. Bei den Olympischen Spielen 1988 in Seoul schied sie über 100 m im Viertelfinale und in der 4-mal-100-Meter-Staffel im Halbfinale aus.

Fünfmal wurde sie niederländische Meisterin über 100 m (1979–1982, 1984) und siebenmal über 200 m (1979–1982, 1984, 1986, 1988). In der Halle holte sie sechsmal den nationalen Titel über 60 m (1979–1982, 1984, 1985) und fünfmal über 200 m (1982, 1984, 1985, 1987, 1988).[1][2]

Persönliche Bestzeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 50 m (Halle): 6,21 s, 19. Januar 1985, Zwolle
  • 60 m (Halle): 7,11 s, 22. Februar 1987, Liévin
  • 100 m: 11,17 s, 14. Juni 1986, Lissabon (handgestoppt: 11,0 s, 30. Mai 1981, Aartselaar)
  • 200 m: 22,81 s, 2. August 1981, Pescara
    • Halle: 23,34 s, 14. Februar 1988, Liévin
  • 400 m: 51,92 s, 27. Juni 1986, Hengelo

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Fußnoten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. gbrathletics: Dutch Championships
  2. gbrathletics: Dutch Indoor Championships