Erich Berko

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Erich Berko
Spielerinformationen
Geburtstag 6. September 1994
Geburtsort Ostfildern-RuitDeutschland
Größe 181 cm
Position Stürmer
Vereine in der Jugend
0000–2006
2006–2013
Stuttgarter Kickers
VfB Stuttgart
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
2012–2015
2015–2016
2016-
VfB Stuttgart II
Stuttgarter Kickers
Dynamo Dresden
43 0(4)
36 (11)
0 0(0)
Nationalmannschaft2
2009
2009
2010–2011
Deutschland U-15
Deutschland U-16
Deutschland U-17
1 0(0)
2 0(0)
10 0(1)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 23. Juni 2016

2 Stand: 7. September 2012

Erich Berko (* 6. September 1994 in Ostfildern-Ruit) ist ein deutscher Fußballspieler mit ghanaischen Wurzeln.[1] Seit der Saison 2016/17 steht er für Zweitligist Dynamo Dresden unter Vertrag.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Verein[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In der Jugend spielte Berko zunächst für die Stuttgarter Kickers. Er wechselte 2006 in die Jugendabteilung des VfB Stuttgart.

Berko gab noch als U-19-Spieler am 28. Januar 2012 am 23. Spieltag der Saison 2011/12 für die zweite Mannschaft des VfB Stuttgart in der 3. Profi-Liga gegen den FC Rot-Weiß Erfurt sein Profidebüt. An seinem 18. Geburtstag erlitt er beim Training mit der Bundesligamannschaft des VfB einen Kreuzbandriss des vorderen Bands seines linken Knies.[2]

Am 7. Mai 2013 unterzeichnete Berko einen bis Ende Juni 2015 datierten Lizenzspielervertrag beim VfB Stuttgart.[3] Zur Saison 2015/16 wechselte er zu den Stuttgarter Kickers.[4]

Nach dem Abstieg der Kickers in die dritte Liga wechselte Berko zur Saison 2016/17 zum Zweitliga-Aufsteiger Dynamo Dresden. Er unterschrieb einen Vertrag bis 30. Juni 2019.[5]

Nationalmannschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erich Berko debütierte am 10. Juni 2009 für die deutsche U-15-Nationalmannschaft beim 3:0-Sieg gegen Polen und legte dabei ein Tor vor.[6] Für die U-16-Nationalelf von Deutschland absolvierte Berko am 14. August 2009 gegen die Schweiz sein erstes Spiel.[7] Gegen Ägypten spielte er am 10. November 2010 zum ersten Mal für die deutsche U-17-Nationalmannschaft.[8] Bei der U-17-Europameisterschaft 2011 wurde er mit Deutschland Vize-Europameister und absolvierte während des Turniers vier Einsätze.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Kick-S.de: http://www.kick-s.de/06-vfb-stuttgart-II-die-aufruecker-teil-I-22?pointer=1, abgerufen am 2. Juli 2012
  2. VfB.de: Erich Berko erleidet Kreuzbandriss 7. September 2012
  3. VfB.de: Erich Berko unterzeichnet bis 2015 7. Mai 2013
  4. stuttgarter-kickers.de: Kickers mit Berko und Bihr einig 18. Mai 2015
  5. dynamo-dresden.de: Dynamo verpflichtet Erich Berko 2. Juni 2016
  6. U 15: Heimsieg am Hessentag auf DFB.de vom 10. Juni 2009
  7. U 16-Junioren Spielbericht Deutschland - Schweiz 4:2 (0:1) auf DFB.de vom 14. August 2009
  8. U 17-Junioren Spielbericht Ägypten - Deutschland 1:2 (1:1) auf DFB.de vom 10. November 2010